Energiewechsel

Weiskirchen: Weihnachtsmarkt Weiskirchen 2016

Pressemeldung vom 1. Dezember 2016, 16:19 Uhr

Der Weiskircher Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr von Samstag, 3. Dezember, bis Sonntag, 4. Dezember, statt. Auf dem Kirchplatz sowie im und um das Haus des Gastes entsteht ein festlich beleuchteter Platz mit weihnachtlichem Flair. Die Weihnachtshütten sind vor der Kirche bis zum Pfarrhaus aufgebaut. Im Haus des Gastes präsentieren die Kunsthandwerker am Sonntag, 04. Dezember, eine Vielzahl attraktiver Geschenke für jeden Geldbeutel. Die Hütten auf dem Kirchplatz öffnen am Samstag gegen 15.00 Uhr ihre Pforten. Um 16.30 Uhr verwöhnt uns das Bläserensemble „Quellblech“ mit weihnachtlichen Melodien. Gegen 18.00 Uhr wird die „Giovanni-Contrino-Band“ mit weihnachtlichen Klängen die Gäste unterhalten. Am Sonntag gegen 10.00 Uhr beginnt das weihnachtliche Treiben. Neben den bekannten Spezialitäten an vielen Weihnachtshütten gibt es den ganzen Tag über ein buntes weihnachtliches Bühnenprogramm mit dem Jugendorchester Hochwald um 13.30. Um ca. 15.15. Uhr verwöhnen Silke Müller (Sopran), Ute Schneider (Alt) und Rolf Weiler (Klavier) die Gäste mit einem Konzert „Winterzeit und Weihnachtszauber mit einem Schuss Magie“. Sie haben tief in den Schubladen der Weihnachtsliteratur gekramt und möchten Sie durch die besinnliche Zeit des Jahres mit traditionellen deutschen Weihnachtsliedern, amerikanischen Klassikern und modernen Filmsongs in Winterträume entführen: Gemeinsam auf’s Christkind warten, den Tanz der ersten Schneeflocken am Fenster beobachten, durch den Winterwald spazieren und nach einer Schlittenfahrt im Lichterglanz der warmen Stube sinnbildlich den Tag ausklingen lassen … Mit einem „Schuss Magie“ verzaubert Harald Meiers als Magier „Harry M“ die Gäste. Gegen 16.30 Uhr ein weiteres Glanzlicht: „Der Nikolaus beschert unsere Kleinen“. Den Abschluss des sonntäglichen Weihnachtsmarktes bilden am Abend gegen 18.00 Uhr die Turmbläser des Musikvereins Weiskirchen. Auch das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. Herzhafte Speisen, Gebäck und Waffeln, Kaffee und Kakao, Glühwein und andere wärmende Getränke sorgen für das leibliche Wohl. Der äußerst beliebte Antikmarkt findet in diesem Jahr von Samstag, 10. Dezember, bis Sonntag, 11. Dezember, in der Hochwaldhalle Weiskirchen statt!

Quelle: Hochwald-Touristik GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis