Energiewechsel

Weiskirchen: Literarischer Herbst in Weiskirchen

Pressemeldung vom 14. November 2011, 15:13 Uhr

Am Sonntag, 20. November, 18.00 Uhr, lädt die Hochwald-Touristik GmbH zum literarischen Herbst ins Café Louis nach Weiskirchen ein.

Im Oktober trafen sich Schreibende unter Anleitung der Tholeyer Verlegerin und Autorin Martina Merks-Krahforst zu einer Gedicht-Werkstatt im Haus des Gastes. Die VHS Weiskirchen hatte das Angebot organisiert. Mit von der Partie waren Karlheinz Richter, Weiskirchen, Magdalene Huwig, Saarbrücken, und Monika Schrenk, Mainz. Frau Merks-Krahforst stellte u.a. verschiedene Strophenformen aus unterschiedlichen Kulturräumen vor, die als Schreibvorgaben dienten. Aber auch der Blick aus dem Tagungsraum im Haus des Gastes und der Spaziergang durch Staudengarten und Kurpark fanden Niederschlag in den Gedichten. Darüber hinaus dienten kleine Stücke einer ausgedienten Landkarte Frankreichs, ein Blatt voller Schlagzeilen und Wissenswertes über den Altweibersommer als Inspirationsquellen. Zusammen mit anderen Autorinnen aus Gedicht-Werkstätten der Verlegerin stellen die Teilnehmer der Werkstatt in Weiskirchen die Ergebnisse in einer gemeinsamen Lesung vor.

Des Weiteren wird Franz Bierbrauer aus seinem neuen Buch „Des Saarlands hoher Norden“ vorlesen. Geschichten aus dem Hochwald, seinen Menschen, seiner Landschaft und seinem Schicksal. Keine dieser Geschichten ist erfunden, alle wurden so oder so ähnlich gelebt oder erlebt. Freunde, Verwandte und Bekannte waren der Meinung, man müsste sie in einem Büchlein festhalten. Hier sind sie:

„……durch die Äste der hohen Fichten fällt nur spärliches Licht auf den steinigen Weg durch das „Hundscheid“. Etwas mulmig ist es den Beiden schon. Man weiß eben, dass es im „Hundscheid“ nicht ganz geheuer ist. Das „Hundscheider Mäuschen“ und anderes Gesindel soll sich hier rumtreiben ….“

Der Eintritt zu diesem kurzweiligen Abend ist frei. Eingeladen sind alle interessierten Gäste sowie die gesamte Bevölkerung. Weitere Infos unter www.weiskirchen.de <http://www.weiskirchen.de/> , Tel.: 06876 / 70937, E-Mail: hochwald-touristik@weiskirchen.de

Quelle: Hochwald-Touristik GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis