Energiewechsel

Weiskirchen: Kreativ- und Bauernmarkt am Wild- und Wanderpark Weiskirchen

Pressemeldung vom 30. Mai 2012, 10:01 Uhr

Kulinarisch und phantasievoll!

Am Sonntag, 03. Juni, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, führen der Naturpark Saar-Hunsrück, die Hochwald-Touristik Weiskirchen und der Waldgasthof Wildpark einen Kreativ- und Bauernmarkt am Wild- und Wanderpark in Weiskirchen durch. Auf dem Bauernmarkt wird eine reichhaltige Palette an Produkten aus der Region von Erdbeeren, Äpfel, Brot, Gemüse, Bärlauch, Apfelsaft, Liköre, Edelobstbrände, Viez und Wein bis hin zu Honig, Wurst, regionalen Ölen, Kartoffeln, Marmelade und Ziegenkäse geboten. Hobbykünstler beteiligen sich mit selbstgemachten Gestecken, Kränzen, Keramik, Schmuck und Holzspielzeug. Der SaarForst Landesbetrieb und die Forstbetriebsgemeinschaft im Landkreis Merzig-Wadern präsentieren und bewerben ihre Dienstleistungs- und Brennholzprodukte.

Ab 13 Uhr bietet Thomas Burgard mit seinem Mitmachkino für Kinder stündlich einen interaktiven Ausflug in die unentdeckten Galaxien der Kleinstlebewesen im und am Naturpark-Informationszentrum an. Beim Mitmachkino erleben die jungen Naturforscher die kleinsten Tiere in unserer Landschaft unmittelbar auf Augenhöhe und lernen unsere häufigsten, normalerweise doch so leicht zu übersehenden winzigen Nachbarn kennen. Kleine Preise wie Poster oder Motivkarten winken den angehenden Naturforschern entgegen. Die Vorführung dauert rund 35 Minuten und es gibt keine Altersbeschränkung.

Zusammen mit dem Naturpark-Referenten Hermann-Josef Schuh können Kinder Nisthilfen für Insekten gestalten. Das Naturpark-Informationszentrum mit der Dauerausstellung Waldbau 2000, dem sprechenden Apfelbaum und der interaktiven Panoramakarte ist für Kinder und Erwachsene ganztägig geöffnet.

Das Team des Waldgasthofs Wildpark sorgt für das leibliche Wohl.

Weitere Informationen: Naturpark-Geschäftsstelle Hermeskeil Telefon: 06503 / 9214-0 oder Naturpark-Informationszentrum Weiskirchen Tel.: 06872 / 921261

Quelle: Hochwald-Touristik GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis