Energiewechsel

Weiskirchen: Großer Weihnachtsbasar in den Hochwald-Kliniken

Pressemeldung vom 5. November 2012, 14:08 Uhr

Ein großer Weihnachtsbasar, dessen Einnahmen der Kinderkrebshilfe zugute kommen, findet am Montag, 26. November 2012, in den Hochwald-Kliniken in Weiskirchen statt. Beginn des Basars ist um 08.30 Uhr in der Therapieebene gegenüber Café Louis.

Seit dem Jahre 2001 engagiert sich Rosita Heinrich, Mitarbeiterin der Hochwald-Kliniken, für die Kinderkrebshilfe. Zum wiederholten Mal konnte die Elterninitiative der Kinderkrebshilfe Saar eine Spende in Höhe von 4000.- € von Frau Heinrich in Empfang nehmen. Mit dieser Spende werden die Klinik-Clowns POM POM und PINI der Kinderkrebsstation der Homburger Universitätsklinik finanziell unterstützt.

Die größten Einnahmen werden auf dem Weihnachtsbasar erzielt. Dabei werden selbst gebastelte Kränze und Gestecke zum Kauf angeboten. Diese werden überwiegend von Rosita Heinrich und Renate Buchheit, ebenfalls Mitarbeiterin der Hochwald-Kliniken, und vielen ungenannten ehrenamtlichen Helfern gefertigt.

In den Sommermonaten wird einmal wöchentlich mit den Patienten gegrillt. Der Erlös dieser Grillabende, Verkaufsausstellungen von Bastelartikel sowie Spenden von Hermann Kall aus der Tombola beim „Bunten Abend“ und der Silvestertombola fließen in den Spendentopf.

Die somit erzielten Einnahmen werden ausnahmslos an die Kinderkrebshilfe gespendet.

Quelle: Hochwald-Touristik GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis