Energiewechsel

Weiskirchen: Außergewöhnliche Chorunterhaltung – Weihnachten mit den Christmas Singers

Pressemeldung vom 20. November 2012, 13:34 Uhr

Es wird besinnlich – aber nicht nur!

Am 2. Adventsonntag, 09. Dezember 2012, um 18.00 Uhr stimmen die Christmas Singers in der Pfarrkirche St. Jakobus in Weiskirchen auf die Weihnachtszeit ein.

Karten für diesen vorweihnachtlichen Abend gibt es im Café Louis in Weiskirchen unter 06876/91090, im Haus des Gastes in Weiskirchen unter 06867/709-37 und im Kulturzentrum Villa Fuchs in Merzig unter 06861/93670.

Eine Veranstaltung der Hochwald-Touristik Weiskirchen in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Villa Fuchs.

25 Sängerinnen und Sänger treffen auf das Fest der Nächstenliebe, einer anders als der andere. Das verspricht spannend zu werden. Wo die einen nur ans Shoppen denken, versucht der nächste an Heilig Abend noch einen Christbaum zu organisieren, der letzte hält sich mit Lebkuchenherzen und einem Schuss Glühwein bei Laune. Wie das klingt? Natürlich nach einem ganz normalen Weihnachtsabend in der Christmas Singers-Family.

Klar, es wird auch besinnlich. Vertraute Melodien erstrahlen, aber nicht nur. Am 2. Advent stimmen die Christmas Singers, die Solistinnen Annika Backes und Silke Müller, sowie die Weihnachtscombo der Christmas Singers in der Pfarrkirche in Weiskirchen unter der Leitung von Christa Kaspar-Hort auf die Weihnachtszeit ein. Und die Christmas Singers wären nicht die Christmas Singers, wenn dieses Weihnachtskonzert ein gewöhnliches Konzert wäre. Der Chor, der während des restlichen Jahres als Showchor Vocal Xpress unterwegs ist, nimmt seine Zuhörer mit auf eine facettenreiche Reise aus Gesang, szenischer Handlung und Choreographien. So bunt wie Weihnachten, so still wie der Winter, ist auch die Mischung an Songs, mit denen der Chor sein Publikum unterhält. Mal laut, mal leise zeigen die Christmas Singers die vielen Gesichter der Vorweihnachtszeit.

„Unsere Zuschauer können sich an diesem 2. Advent auf eine Mischung aus Klassikern und modernen Arrangements freuen. Vor allen Dingen aber auf eines: außergewöhnliche Unterhaltung.“, so Chorleiterin Christa Kaspar-Hort. Das klingt vielversprechend.

Quelle: Hochwald-Touristik GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis