Energiewechsel

Weiskirchen: „Augenblicke“

Pressemeldung vom 24. Mai 2012, 08:17 Uhr

Fotos von Sebastian Selzer

Vom 2. Mai bis 30. Juni zeigt Sebastian Selzer aus Weiskirchen unter dem Titel „Augenblicke“ Fotos im Haus des Gastes in Weiskirchen.
Sebastian Selzer ist Student für das Lehramt an Gymnasien an der Uni Trier.

Seine Leidenschaft für das Fotografieren wurde schon sehr früh geweckt. Begonnen hatte alles mit einer kleinen Pocket-Kamera. Dennoch hat er erst als Teenager die eigentliche Fotografie entdeckt und begann, das neue Medium zu begreifen und zu formen: Zunächst mit einer Kleinbildkamera, später wurden die Formate immer größer. Dies garantierte ihm die Qualität, die er suchte. Doch erst die digitale Bildbearbeitung lieferte den Schlüssel, der es ihm ermöglichte, seinen eigenen Stil zu entwickeln, der von der klassischen Landschaftsfotografie über „Street“ bis hin zur neueren Strömung der „Urban Exploration“-Fotografie reicht. Seine Fotos – manchmal etwas nachbearbeitet – sollen zum Nachdenken anregen.

Obwohl dies die erste Fotoausstellung von Sebastian Selzer ist, kann er bereits Erfolge verbuchen. So gewann er den diesjährigen Design-Wettbewerb „Rocco-RiDo“ der Karlsberg-Brauerei. Sein Foto mit dem Titel „Leichte Neigung zum guten Geschmack“ wird demnächst als Sonderedition auf 50 000 Karlsberg UrPils Dosen zu sehen sein.
Zu besichtigen ist die Ausstellung von Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie am Wochenende zu den Öffnungszeiten des Mattheiser Bistros. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Hochwald-Touristik unter der Telefonnummer 0 68 76 / 7 09 37.

Quelle: Hochwald-Touristik GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis