Energiewechsel

St. Ingbert: Unseriöse Feuerlöscher-Wartung

Pressemeldung vom 13. Oktober 2015, 16:03 Uhr

Fachfirmen gehen nicht von Haus zu Haus

„Wir müssen Ihren Feuerlöscher prüfen“ – so stellt sich der Mann an der Haustür vor, der von Haus zu Haus zieht. Viele Bürger öffnen bereitwillig ihr Haus und händigen ihre Feuerlöscher aus. Was folgt: eine Prüfplakette wird auf das Gerät geklebt und eine ansehnliche Gebühr verlangt. Oft ist diese Gebühr erheblich höher als ein neuer Feuerlöscher kosten würde.
Immer wieder melden sich deshalb St. Ingberter Hausbesitzer bei der Stadtverwaltung. Stefan Ochs, im Rathaus für Brandschutz zuständig, erklärt dazu: „Grundsätzlich sollte ein Feuerlöscher in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Es gibt in St. Ingbert Fachbetriebe, die dies vornehmen können. Keiner davon zieht allerdings von Haus zu Haus. Die Kolonnen, die momentan unterwegs sind, wollen mit dem Sicherheitsbedürfnis der Bürger schnelles Geld verdienen.“ Grundsätzlich, so betont Ochs, gibt es auch keinerlei amtliche oder amtlich angeordnete Überprüfung von Feuerlöschern in privaten Haushalten. Wer diesen Anschein erweckt, handelt betrügerisch.

Stefan Ochs gibt gerne Auskunft, wann ein Feuerlöscher überprüft werden sollte oder ob man ihn nicht ohnehin besser erneuert. Er ist erreichbar unter Tel. 13 309 oder per Mail an SOchs@st-ingbert.de.

Quelle: Stadt St. Ingbert

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis