Energiewechsel

St. Ingbert: Musiktheater von Kindern für Kinder und Eltern

Pressemeldung vom 21. September 2015, 12:35 Uhr

„Etwas von den Wurzelkindern“ im Pfarrheim St. Josef, Hobelsstr. 69

Wer denkt, er kenne Musiktheater, wird am Sonntag, 27. September um 15 Uhr, staunen: Über 50 Schülerinnern und Schüler der Musikschule der Stadt St. Ingbert werden unter der Leitung von Gertrud Frey bei einer Aufführung im Pfarrheim St. Josef zeigen, was es bedeutet Musik und Theater zu verbinden.

Gespielt wird „Etwas von den Wurzelkindern“ nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Sybille v. Olfers, das seit mehr als 100 Jahren ein Renner in den Kinderbuchregalen ist. Die im Buch geschilderte liebevolle Beziehung der Muttererde zu ihren fleißigen Wurzelkindern wird im musikalischen Spiel durch Kinder auf eindrucksvoll authentische Weise dargestellt. Sehr bemüht waren die Wurzelkinder in den vergangenen Wochen auch im wahren Leben: Es wurde nicht nur fleißig geprobt. Die zwischen drei und sechs Jahre alten Musikzwerge sowie Schülerinnen und Schüler der Musikalischen Früherziehung malten Kulissen und erarbeiteten kreative Vorschläge zur Gestaltung der Kostüme und Requisiten.
Bei so vielen Mitwirkenden darf die passende musikalische Begleitung nicht fehlen: Die Kinder werden von Lehrerinnen und Lehrern der Musikschule St. Ingbert instrumental begleitet.

Quelle: Stadt St. Ingbert

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis