Energiewechsel

St. Ingbert: Im Februar startet bei der Biosphären-VHS St. Ingbert ein Neuimker-Lehrgang

Pressemeldung vom 25. Januar 2017, 14:49 Uhr

Anlässlich des von der Stadt St. Ingbert ausgerufenen „Jahr der Bienen“, führt die Biosphären-VHS St. Ingbert in Kooperation mit dem Kreisverband der Imker im Saarpfalz-Kreis sowie der Abteilung Stadtmarketing einen Neuimker-Lehrgang durch. Der Lehrgang zielt darauf ab, den Imkernachwuchs zu fördern.

Bereits im Februar findet der erste Kurstermin statt. Der Kurs erstreckt sich über das gesamte Bienenjahr und vermittelt alle notwendigen Kenntnisse, die zur Haltung von Bienen erforderlich sind. Am Lehrbienenstand des Kreisverbandes erlernen die Teilnehmer in Theorie und Praxis die wichtigsten Grundtechniken der modernen Imkerei. Kursinhalte sind beispielsweise: Volkswirtschaftliche Bedeutung der Imkerei, Biologie der Biene, Festlegung der Völkerzahl, Bienenrecht, Maßnahmen zur Auswinterung, Steuerung der Völkerentwicklung, Schwarmkontrolle, Ablegerbildung, Honigkunde, Einwinterung, Varroa-Behandlung, Winterarbeiten und vieles mehr.

Referent ist Michael Simon, Kreisvorsitzender Imkereiverband im Saarpfalz-Kreis.

Auftaktveranstaltung: Samstag, 18. Februar von 15 bis 17 Uhr, vhs-Zentrum, Kohlenstraße 13.

Folgetermine: von Februar bis Dezember einmal im Monat jeweils samstags von 15 bis 17 Uhr Kursgebühr: 95,- €, ein Lehrgangsordner kann zum Preis von 25,- € beim Kursleiter erworben werden. Anmeldung und weitere Infos bei Frank Ehrmantraut, 06894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de

Quelle: Stadt St. Ingbert

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis