Energiewechsel

St. Ingbert: Briefwahl: schon über 2200 Wahlscheine ausgegeben

Pressemeldung vom 12. Mai 2014, 09:13 Uhr

Oberbürgermeister besucht Briefwahlbüro

An Spitzentagen bis zu 500 Wahlscheine – im Briefwahllokal herrscht Hochbetrieb. Dabei ist es ungeheuer notwendig, dass die Mitarbeiter des Briefwahlbüros kompromisslos exakt arbeiten – schließlich gilt es, 14 Dokumente in der richtigen Zuordnung an die Briefwähler auszuhändigen und überdies genau zu erklären, wie der Wähler damit umgehen sollte. Neben der Europawahl stehen die Wahlen an zum Kreistag, zum Landrat, zum Stadtrat und zum jeweiligen Ortsrat.
Oberbürgermeister Hans Wagner besucht die Mannschaft des Briefwahllokals. Sie sind herzlich eingeladen, ihn zu begleiten. Bei diesem Besuch geben die Mitarbeiter des Briefwahllokals Tipps und Hinweise zur Anforderung von Briefwahlunterlagen und sie erklären, worauf zu achten ist, damit die Wahlunterlagen rechtzeitig und vollständig im Wahllokal ankommen.

Mittwoch, 14. Mai, 12 Uhr, Briefwahllokal im Rathaus, 4. Etage

Quelle: Stadt St. Ingbert

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis