Energiewechsel

St. Ingbert: Baumaßnahme Ensheimer Straße wird verschoben

Pressemeldung vom 19. Mai 2015, 10:18 Uhr

Ursprünglich war angekündigt, dass in der Ensheimer Straße in den nächsten Wochen zusätzliche Behinderungen für Fußgänger und Autofahrer auftreten. Grund dafür sollte eine Baumaßnahme der Stadtwerke sein. Diese wollen in der Ensheimer Straße Niederspannungskabel verlegen.

Oberbürgermeister Hans Wagner hat mit den Stadtwerken vereinbart, dass diese Baumaßnahme vorerst verschoben wird. Grund dafür ist die Vielzahl der derzeit laufenden Baustellen in der Innenstadt. Wagner: „Den Autofahrern in unserer Stadt wird schon eine Menge abverlangt. Die Baustellen in der Kohlenstraße, in der Otto-Toussaint-Straße und in der Alten Bahnhofstraße sind unbedingt notwendig und lassen sich zeitlich nicht beeinflussen. Die Baustelle der Stadtwerke dagegen kann noch etwas warten. Ich freue mich, dass die Stadtwerke dies genau so sehen und im Interesse der St. Ingberter und der Gäste unserer Stadt den Verkehr in der Ensheimer Straße ungehindert fließen lassen. Sobald sich die Lage im Stadtzentrum entspannt hat, werden die Werke im Sinne der Versorgungssicherheit mit der Kabelerneuerung in der Ensheimer Straße fortfahren.“

Quelle: Stadt St. Ingbert

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis