Energiewechsel

Saarpfalz-Kreis: Wenn das Gewicht zur doppelten Belastung wird

Pressemeldung vom 5. März 2014, 10:59 Uhr

Adipositasforum am 12. März im Homburger Forum – noch sind Anmeldungen möglich

„Übergewicht und Adipositas bei Menschen mit Behinderung“ lautet das Thema einer Informationsveranstaltung, die das Adipositas Netzwerk Saar gemeinsam mit dem Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises am Mittwoch, 12. März, ab 14 Uhr im Forum in Homburg durchführt. Zentrales Thema der Veranstaltung ist die Bedeutung von Präventions- und Interventionsstrategien im Rahmen der Gesundheitsförderung.

Viele Untersuchungen zeigen übereinstimmend, dass Kinder und Jugendliche mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen fast doppelt so häufig übergewichtig und adipös sind wie Nicht-Behinderte. Die Ursachen sind vielfältig. Dieser Trend setzt sich bis in das Erwachsenenalter fort. Die Adipositas stellt einen wesentlichen Risikofaktor für die Entwicklung und Verschlechterung von Sekundärproblemen der zugrunde liegenden Behinderung dar. Mobilitätseinschränkungen,
vermehrte gesundheitliche Beschwerden schränken die Lebensqualität deutlich ein und erschweren die soziale Teilhabe. Die Veranstaltung soll für dieses Thema sensibilisieren sowie Handlungsansätze aufzeigen. Ich freue mich sehr, Sie am 12. März 2014 in Homburg zu dieser interessanten Tagung begrüßen zu dürfen.

Das Programm startet um 14 Uhr. Themen der Fachreferate sind unter anderem „Adipositas bei behinderten Kindern und Jugendlichen“ von Prof. Dr.med. Tilman Rohrer,

Universitätskliniken in Homburg, „Inklusion im Sport – Herausforderung und Bereicherung“ von Prof. Dr. Heike Tiemann, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg oder „Gesundheitserziehung für adipöse Patienten mit geistiger und / oder körperlicher Behinderung“ von Dr. med. Joachim Prasuhn, Chefarzt der Rehabilitationsklinik Ruhrtal Wickede.
Organisation und Moderation der Veranstaltung übernehmen Dr. med. Angelika Thönnes für das Adipositas Netzwerk Saar und Eva Schwerdtfeger für „Saarpfalz mit peb“ des Gesundheitsamtes des Saarpfalz-Kreises. Noch werden Anmeldungen für das Adipositasforum am 12. März entgegengenommen. Infos und Anmeldungen unter Mail kug@saarpfalz-kreis.de oder Telefon 0 68 41 / 1 04-83 78.

Quelle: Saarpfalz-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis