Energiewechsel

Saarpfalz-Kreis: Kritik üben und Kritik erhalten

Pressemeldung vom 10. Dezember 2010, 14:26 Uhr

Die durch den Europäischen Sozialfonds geförderte Koordinierungsstelle Frau & Beruf des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises veranstaltet am Samstag, 22. Januar 2011, ein Seminar zum besseren Umgang mit Kritik.

Kritik einstecken oder gezielt anbringen will beides gelernt sein. Im Seminar wird zunächst versucht, dem Phänomen der Kritik auf die Spur zu kommen. Warum kann Kritik verletzen? Wie behält man einen kühlen Kopf in solchen Situationen? Wie erkennt man versteckte Kritik? In einem zweiten Teil geht es um das konstruktive Anbringen von Kritik. Anschließend werden Gesprächstechniken und -strategien vorgestellt und ausprobiert.

Leitung: Susanne Ritter, Diplom-Psychologin, Neunkirchen
Termin: 22. Januar 2011 von 9-17 Uhr
Entgelt: Euro 40,-/30,- (erm.). Für Teilnehmerinnen am Coaching und Mentoring: Euro 20,-

Schriftliche Anmeldung bis 15. Januar 2011 per Email an frauenbuero@saarpfalz-kreis.de oder an Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Postfach 1550, 66406 Homburg.

Quelle: Saarpfalz-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis