Energiewechsel

Saarpfalz-Kreis: Grünes Licht für neue Aula

Pressemeldung vom 30. November 2012, 15:43 Uhr

Architekten-Wettbewerb für Sanierungsprojekt am Saarpfalz-Gymnasium abgeschlossen

Eins der größeren Projekte an saarpfälzischen Schulen wird im kommenden Jahr die Sanierung der Aula des Saarpfalz-Gymnasiums in Homburg. Aus diesem Projekt entwickelt das Bauamt des Saarpfalz-Kreises die Idee, die Innengestaltung im Rahmen eines Architekten-Wettbewerbs auszuloben.

In enger Kooperation mit der Architektenkammer des Saarlandes wurden die Eckpfeiler für die Gestaltung und damit die Ausschreibung des Wettbewerbs entwickelt. Unter den zahlreichen Einsendungen ermittelten das Bauamt und die Kammer die vier Teilnehmer im Losverfahren. Dann wurde es „ernst“: Im Rahmen eines Kolloquiums erhielten die vier Büros vor Ort wichtige Daten und Anforderungen für die Sanierung der Aula und konnten dann Entwürfe und Konzepte erarbeiten.

Die vier Ergebnisse gingen vor eine Jury von Bauexperten der Kreisverwaltung und Vertretern des Saarpfalz-Gymnasiums sowie Professor Eve Hartnack von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Saarbrücken. Von den vier Teilnehmern – De Giuli+ Partner aus St. Ingbert, Anja Welle aus Homburg, Janek Pfeufer aus Saarbrücken und ahochi Netzwerk aus Lebach – überzeugte die Jury die Planung der Lebacher Innenarchitekten.

Die Pläne der vier Teilnehmer sind bis zum Jahresende noch in der Kreisverwaltung in Homburg ausgestellt. Die Bauarbeiten nach den Plänen der Wettbewerbs-Sieger beginnen im kommenden Frühjahr.

Quelle: Saarpfalz-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis