Energiewechsel

Saarpfalz-Kreis: Gegen das Alleinsein

Pressemeldung vom 29. Juni 2012, 14:42 Uhr

Besuchsdienst „Türen öffnen“ sucht dringend ehrenamtliche Unterstützung

Der Besuchsdienst „Türen öffnen“ des Saarpfalz-Kreises sucht dringend Ehrenamtliche, insbesondere für den Raum Kirkel. Außerdem würde sich ein älterer Herr, türkischer Herkunft, in Homburg wohnhaft über Besuch freuen.

Die Ehrenamtlichen werden an alte Menschen vermittelt, die über wenig Kontakte verfügen und häufig allein sind. Die freiwilligen Helfer sollten einmal wöchentlich für zwei bis drei Stunden Zeit haben, um den Seniorinnen und Senioren Gesellschaft zu leisten, zum Erzählen und Zuhören oder zum Spaziergang. Eine Aufwandsentschädigung kann nicht erstattet werden, dafür werden den Ehrenamtlichen regelmäßige interessante Veranstaltungen zur Begleitung der ehrenamtlichen Tätigkeit angeboten.

Weitere Informationen erteilt Renate Hirschfelder, Ehrenamtbörse Saarpfalz-Kreis,
Telefon 0 68 41 / 1 04-84 05, Email: renate.hirschfelder@saarpfalz-kreis.de

Quelle: Saarpfalz-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis