Energiewechsel

Saarpfalz-Kreis: Ein Kaleidoskop ländlicher Baukultur

Pressemeldung vom 18. November 2011, 12:32 Uhr

Ausstellung in Spohns Haus – Vernissage am 18. November

Seit über 20 Jahren findet der Landeswettbewerb „Saarländische Bauernhäuser – Zeugnisse unserer Heimat“ statt. Auf Kreisebene nehmen bis zu fünf Bauernhäuser am Landesentscheid teil und haben in der Vergangenheit hervorragende Plätze belegt.

Um sich für das Engagement um den Erhalt und die Pflege regionaltypischer Baukultur zu bedanken, hat der Saarpfalz-Kreis im Rahmen von kreisinternen Prämierungen den Bewerbern ein Porträt ihres Gebäudes vom saarländischen Künstler Axel C. Gross als besondere Anerkennung überreicht.

Es ist nun an der Zeit, die in Privatbesitz befindlichen Zeichnungen der Öffentlichkeit zu präsentieren und damit die Besonderheiten und den Schatz unserer ländlichen Baukultur zu würdigen. Die Sammlung wird ergänzt durch Häuser aus anderen Regionen des Saarlandes und aus Rheinland-Pfalz und lädt damit zum interessanten Vergleich ein.

Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 18. November, 19 Uhr in Spohns Haus (Ökologisches Schullandheim), Dekan-Schindler-Straße, Gersheim.

Der Künstler wird anwesend sein und gibt Auskunft zu seinen Werken.

Quelle: Saarpfalz-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis