Energiewechsel

Saarpfalz-Kreis: Das Menschenbild in den Weltreligionen

Pressemeldung vom 20. November 2012, 15:30 Uhr

Letzter Vortrag aus der Reihe „Gelebte Weltreligionen“ im Café Frauenzimmer

Im vierten und vorerst letzten Teil der Vortragsreihe „Gelebte Weltreligionen“ am Mittwoch, 28. November vergleicht Dr. Irene Özbek ab 16.15 Uhr Menschen- und Weltbild der verschiedenen Religionen und die ethischen Forderungen, die sich daraus ableiten. Wie ist der Mensch? Kommt er sündig zur Welt oder ist er von Natur aus gut? Was soll der Mensch tun? Was ist gutes Handeln? Was ist böse?

Die Reihe „Gelebte Weltreligionen“ des vom Europäischen Integrationsfonds geförderten Projektes „Vielfalt im Dialog“ des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises informiert über Werte und Traditionen der verschiedenen Glaubensrichtungen mit dem Ziel das friedliche Miteinander der verschiedenen Kulturen zu fördern. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort ist das Café Frauenzimmer, Scheffelplatz 1, Homburg. Anmeldung und weitere Informationen zu den Veranstaltungen unter 0 68 41 / 1 04 – 71 38.

Quelle: Saarpfalz-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis