Energiewechsel

Saarpfalz-Kreis: Bäume müssen gefällt werden

Pressemeldung vom 29. März 2012, 13:44 Uhr

Der Saarpfalz-Kreis als Schulträger wird am BBZ in St. Ingbert in den
Osterferien zwei Bäume im Innenhof und 2 Bäume an der Straße „Im
Schmelzerwald“ fällen lassen. Diese Maßnahmen sind Bestandteil der
Verkehrssicherungspflicht.

Die Fällung ist notwendig geworden, weil ein Teil der Bäume mit ihren
Wurzeln massiv ins Untergeschoss der Schule eingedrungen ist. Dadurch
wurden Bauschäden verursacht, die zu feuchten Räumen geführt haben und
zu einer hohen Atemluft-belastung durch Schimmelpilzsporen führen
können. Im Rahmen der Sanierung muss das Fundament des betreffenden
Gebäudes freigelegt und saniert werden. Bei dieser Baumaßnahme werden
Schachtarbeiten notwendig, die den Wurzelbereich einiger Bäume massiv
schädigen. Aufgrund des damit verbundenen Verlustes der Standsicherheit
der betroffenen Bäume, müssen diese gefällt werden. Ein Schnitt der zu
fällenden Bäume ist nicht möglich.

Quelle: Saarpfalz-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis