Energiewechsel

Saarpfalz-Kreis: An der Blies droht Hochwasser

Pressemeldung vom 10. Januar 2011, 08:30 Uhr

Angesichts des Tauwetters und der Regenfälle rechnet der
Katastrophenschutz des Saarpfalz-Kreises noch in dieser Nacht mit einem
Hochwasser entlang der Blies und an deren Zulauf, dem Schwarzbach.
Landrat Clemens Lindemann bittet daher alle betroffenen Bürger die
notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen. Besondere Vorsicht ist in
der Altstadt von Blieskastel geboten, da ein sehr hoher Hochwasserpegel
aufgrund der gegenwärtigen Prognosen des LUA nicht auszuschließen ist.

Die Katastrophenzentrale in der Kreisverwaltung ist ab sofort besetzt.
Die Stadt Blieskastel ist über ein Bürgertelefon (06842/926-0) ab sofort
erreichbar.

Quelle: Saarpfalz-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis