Energiewechsel

Saarlouis: Zum Abschluss des Saarlouiser Abo-Programmes Frühjahr 2014 können sich die Liebhaber der klassischen Musik auf einen besonderen Leckerbissen freuen

Pressemeldung vom 6. Mai 2014, 08:41 Uhr

Markus Korselt, künstlerischer Leiter der Saarlouiser Konzertreihe und umtriebiger und vielseitiger Allround-Kulturmacher und Musiker ( u.a. Leitung der Meisterkonzerte Homburg) dirigiert am Freitag, dem 16. Mai um 20 Uhr im Vereinshaus Saarlouis-Fraulautern das Kurpfälzischer Kammerorchester Mannheim.
Solistin am Klavier ist die junge französische Pianistin Lise de la Salle.

Auf dem Abendprogramm stehen Werke von Bach, Rumling und Mozart, hier besonders zu erwähnen das beliebte „Jeunehomme“- Klavierkonzert
Musikfreunde in der ganzen Welt assoziieren die „Mannheimer Schule“ mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester.

Diesem hohen Anspruch wird das Orchester mit lebendiger Weiterentwicklung und einem hohen Qualitätsanspruch gerecht.
Auftritte in nationalen Konzertzentren wie der Alten Oper Frankfurt/Main, dem Gasteig München, der Glocke Bremen, der Frauenkirche Dresden, der Philharmonie Köln und der Philharmonie Berlin sowie regelmäßige Gastspieleinladungen zu nationalen und internationalen Festivals wie beispielsweise den Schwetzinger Festspielen, dem Heidelberger Frühling, dem Rheingau Musik Festival, MusicaMusika Bilbao (Spanien), dem Festival de Wiltz (Luxembourg) oder Nancyphonies (Frankreich) dokumentieren das hohe künstlerische Niveau des Orchesters ebenso wie Konzertreisen durch ganz Europa, Südamerika, Nordafrika und Israel.
Die Verpflichtung von Lise de la Salle ist ein besonderer Glücksgriff für den Saarlouiser Konzerttermin, was dem Engagement von Markus Korselt zu verdanken ist. Lise de la Salle gilt als absolutes Ausnahmetalent. Sie hat bereits mit allen namhaften Orchestern weltweit auf den bekanntesten Klassik-Festivals konzertiert und nimmt im Jahr maximal 45 Konzerttermine an.

Die Karten für das Konzert mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester Mannheim und Lise de la Salle am Klavier kosten 23 Euro und 17 Euro mit Ermäßigung.
Verkauf beim Tourismus-Info und Kulturamt Saarlouis, über Ticket-Regional und an der Abendkasse. www.saarlouis.de, www.ticket-regional.de

Quelle: Saarlouis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis