Energiewechsel

Saarlouis: Zeitreise in Bildern

Pressemeldung vom 9. November 2011, 09:21 Uhr

Saarlouis. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1100-jährigen Jubiläum des Saarlouiser Stadtteils Lisdorf wurde unter anderem eine Bilder-Ausstellung präsentiert. Diese ist von Freitag, 28. Oktober bis Sonntag, 13. November in der Kaserne VI zu sehen.

„Lisdorf feiert und alle feiern mit“ war das Motto der mehrtägigen Feierlichkeiten im Saarlouiser Stadtteil Lisdorf zum 1100-jährigen Jubiläum. Der Reigen wurde eröffnet mit einer beeindruckenden Bilderausstellung in der Hans-Welsch-Halle in Lisdorf. „Das hat Lisdorf noch nicht gesehen“, sagte Heiner Groß in seiner Begrüßungsansprache. Gemeinsam mit Manfred Boßmann, Herbert Germann und einem 20-köpfigen Organisationsteam haben sie neben der Ausstellung, auch einen Festakt, einen Dorfgemeinschaftsabend und einen Festumzug auf die Beine gestellt.

Die Bilderausstellung umfasst über 1000 Fotografien, Bilder und Karten, die mit Unterstützung von zahlreichen Privatleuten und den Vereinen zusammengetragen wurden. Auf Stelltafeln konnte man die Geschichte von 16 Lisdorfer Vereinen anschaulich verfolgen. Zu sehen waren auch viele namhafte Persönlichkeiten, die sich um den Stadtteil verdient gemacht haben, darunter zwei große Portraits und zwei Büsten der DSD-Hauptgeschäftsführer Hans Welsch und Hubert Linster mit, die das Unternehmen der Stadt Saarlouis geschenkt hatte. „Beide waren Ehrenbürger der Stadt Saarlouis“ erinnerte Oberbürgermeister Roland Henz und bedankte sich bei den Organisatoren für das Engagement. Rund 500 Besucher kamen an diesem Abend zur Ausstellung nach Lisdorf und betrachteten mit großem Interesse die zeitgeschichtlichen Bilder. Die Ausstellung zieht jetzt in die Kaserne VI und ist dort ab Freitag, 28. Oktober zu sehen.

Quelle: Stadt Saarlouis / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis