Energiewechsel

Saarlouis: WIRKLICH GUTE FREUNDE

Pressemeldung vom 4. März 2016, 12:47 Uhr

Am Sonntag, 10. April um 18 Uhr präsentiert die Stadt Saarlouis die Komödie „Ziemlich beste Freunde“ als Theaterstück im Vereinshaus Fraulautern. Timothy Peach spielt eine der Hauptrollen.
Der gleichnamige Film war, ebenso wie schon zuvor das Buch, ein voller Erfolg. Nun kommt das Stück auf die Bühne. In den Hauptrollen spielen Timothy Peach und Felix
Frenken. Der Hintergrund der Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit. Es geht um den ehemaligen Pommery-Geschäftsführers Philippe Pozzo di Borgo, der im Juni 1993 beim Paragliding abstürzte und seither vom Hals ab querschnittsgelähmt ist. Auf der Suche nach einem neuen Pfleger, denn keiner hält es lange mit ihm aus, entscheidet er sich für den Ex- Knacki Driss aus der Pariser Banlieu. Dieser will eigentlich nur Philippes Unterschrift auf seiner Ablehnung, damit er Arbeitslosengeld beziehen kann. Dieser respekt- und furchtlose Außenseiter gefällt Philippe und er stellt ihn ein. Eine gute Entscheidung, denn die ungleichen Männer werden mit der Zeit „ziemlich beste Freunde“ – und das nicht nur, weil Driss mit seiner unkonventionellen Art Philippes steife Entourage gehörig aufmischt. Auch Philippe eröffnet dem Underdog Driss neue Lebensperspektiven. „Ziemlich beste Freunde“ ist ein höchst amüsanter Zusammenprall der Kulturen bzw. Mentalitäten – eine emotionsgeladene Geschichte um Liebe, neuen Lebensmut und Freundschaft. Tickets erhältlich für 25 Euro, ermäßigt 19 Euro, bei allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und unter www.ticket-regional.de

Quelle: Stadt Saarlouis / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis