Energiewechsel

Saarlouis: Vorpremiere des neuen ARD RadioTatorts „Totentanz“ von SR 2

Pressemeldung vom 6. März 2014, 11:36 Uhr

KulturRadio in der Stadtbibliothek Saarlouis am 11. März 2014 um 19.30 Uhr

Die Stadtbibliothek Saarlouis freut sich mit SR 2 KulturRadio den neuen RadioTatort „Totentanz“ in Form einer spannenden Hörperspektive in der Stadtbibliothek Saarlouis als Vorpremiere präsentieren zu können.

Unter dem Namen „Totentanz“ entstanden in der bildenden Kunst des Mittelalters, geprägt durch die wütende Pest, viele Darstellungen des Todes, der die Menschen – gleich welchen Alters und Standes – „zum Tanz“ bittet.
Eine moderne Version des „Totentanzes“ studiert gerade ein Saarlouiser Chor ein, als die Sopranistin Iris während der Probe einen Schwächeanfall erleidet. Kurz darauf stellt sich aber heraus, dass es Mord war. Der Fall gibt Kommissar Paquet und seiner ungestümen jungen Kollegin Gentner Rätsel auf – zumal Iris nicht das einzige Opfer des Sensenmannes bleibt.

Wie in den vergangenen Jahren wird es auch dieses Mal sicher ein spannender Hörspielabend. Diejenigen, die eine Hörperspektive noch nicht erlebt haben, werden vom Kino für die Ohren überrascht sein. Bei der Veranstaltung werden auch die Autorin Madeleine Giese, der Regisseur Stefan Dutt und die Hörspieldramaturgin Anette Kührmeyer anwesend sein.

Madeleine Giese, geboren 1960 in Lebach/Saar, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main. Neben diversen Schauspiel-Engagements ist sie seit 2002 freiberuflich als Autorin tätig. Seit 1987 schreibt sie aber schon u.a.: Textbeiträge für Kabarett, Rundfunk und Theater, v.a. aber Kriminalromane. „Totentanz“ ist auch nicht ihr erstes Drehbuch für einen RadioTatort.
Im Mai 2014 erscheint ihr neustes Werk, der Roman: „Galgenheck, im Conte Verlag.

Stefan Dutt ist seit vielen Jahren als Mitarbeiter im Hörfunk und Fernsehen tätig, seit Mitte der 80er Jahre mit dem Schwerpunkt Hörfunkregie, Hörspiel und Feature. Er hat bisher schon über 70 Hörspiele inszeniert. Anette Kührmeyer ist Hörspieldramaturgin beim Saarländischen Rundfunk und Leiterin der Hörspielredaktion sowie der Programmgruppe Künstlerisches Wort bei SR 2 KulturRadio. Sie ist auch Jury-Mitglied beim Max-Ophüls-Preis.

Quelle: Kreisstadt Saarlouis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis