Energiewechsel

Saarlouis: Von Louis Armstrong bis Maynard Ferguson

Pressemeldung vom 8. Oktober 2015, 12:45 Uhr

Saarlouis. Am Freitag, 20. November um 20 Uhr, gibt die Tuxedo-Swing-Bigband aus Anlass ihres 10-jährigen Bestehens im Vereinshaus in Saarlouis-Fraulautern ein Konzert. WDR-Big-Band-Trompeter Andy Haderer ist als Gastmusiker dabei.

Jürgen Balzer, Leiter des Orchesters, hat ein abwechslungsreiches Programm aus vielen bekannten Bigband-Titeln zusammengestellt. Von Louis Armstrong über Ella Fitzgerald und Natalie Cole bis Maynard Ferguson ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Musiker verbreiten den lässigen Charme der Swing-Ära und entführen die Zuschauer in die unvergessliche Ballroom-Atmosphäre vergangener Zeiten. In dieser Zeit füllten Bigbands die Tanzsäle großer Metropolen und brachten Stars wie Frank Sinatra, Ella Fitzgerald, Benny Goodman, Billie Holiday, Dean Martin, Count Basie und viele andere hervor. Dabei spannt die „Tuxedo-Swing-Bigband“ auch den Bogen zu modernen Interpreten. Besonders Highlight des Abends ist die Mitwirkung des bekannten Trompeters Andy Haderer aus Köln. Andy Haderer ist seit 1988 in der WDR-Bigband als Lead-Trompeter beschäftigt und seit 1999 als Professor für Jazztrompete an der Hochschule für Musik in Köln tätig. Weiterhin sind die Vokal-Solisten Sabine Becker und Peter Spang wieder dabei, die mit ihren charakteristischen Stimmen den Sound der Tuxedo-Swing-Bigband prägen. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 11 Euro. Karten gibt es bei allen bekannten Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.ticket-regional.de sowie bei allen Bandmitgliedern. Weitere Informationen unter www.tuxedo-swing-bigband.de oder unter Telefonnummer 06831/8 25 25.

Quelle: Stadt Saarlouis / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis