Energiewechsel

Saarlouis: Schwimmspaß in Saarlouis – Aqualouis startet in die neue Saison

Pressemeldung vom 24. August 2015, 11:09 Uhr

Schwimmen, Planschen, Gesundheit und Wellness stehen auch in dieser Saison wieder auf dem Programm: Am Montag, 7. September, öffnet das Aqualouis nach der Sommerpause wieder seine Türen. Diese Zeit ist auch dazu genutzt worden, erforderliche Sanierungsarbeiten ausführen. So ist unter anderem die Decke im Umkleidebereich erneuert und die Beleuchtung in diesem Bereich auf effiziente energiesparende LED-Technik umgestellt worden.

Auch in diesem Jahr können sich die Badegäste auf ein breites Spektrum an Gesundheits- und Wellnessangeboten freuen. Die nächste Kursserie der Animations-angebote des Aqualouis beginnt am Montag, 21. September. Zum nächsten Saunaevent – dem Aqualouis Oktoberfest – lädt das Saunateam am Samstag, 10. Oktober ein.

Das Sonnenbad bleibt bis Sonntag, 13. September, geöffnet.

Zwei Tarifanpassungen zum Saisonstart
Mit dem Saisonstart treten zwei Tarifanpassungen in Kraft, die der Aufsichtsrat der Wirtschaftsbetriebe Saarlouis (WBS) in seiner Sitzung im Juli beschlossen hat. Zum einen verändern sich die Saunatarife. Bereits zum ersten Juli dieses Jahres erhöhte sich der Mehrwertsteuersatz für Saunaeintritte von bisher sieben auf 19 Prozent. Um den gewohnt hohen Standard der Saarlouiser Saunalandschaft auch weiterhin anbieten zu können, müssen die Eintrittspreise entsprechend angepasst werden. Der normale sowie der ermäßigte Eintritt erhöhen sich bei einem vierstündigen Besuch um jeweils 1,50 Euro von 13 auf 14,50 Euro (Normaltarif), bzw. von 12 auf 13,50 Euro (ermäßigter Tarif). Kinder zahlen nach der neuen Tarifordnung 9,50 statt bisher 8,50 Euro. Die Erlöse der WBS bleiben auch nach der Anpassung unverändert – aufgefangen werden lediglich die zusätzlichen Aufwendungen durch den gestiegenen Mehrwertsteuersatz.

Zum anderen entfällt ein Rabattangebot, das neben dem Normaltarif einen vergünstigten Eintritt für Kunden der Stadtwerke Saarlouis bereitstellte. Da die dazu verwendete Schlaue-Stromer-Karte künftig auch allen anderen energis-Kunden saarlandweit einen vergünstigten Tarif ermöglichen sollte, ist der vorgesehene Vorteil für Saarlouiser Badegäste nicht mehr möglich und die vom Aufsichtsrat beschlossene Tarifstruktur nicht mehr gegeben. Die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat der Wirtschaftsbetriebe Saarlouis bedauern dies ausdrücklich. Daher entfällt diese Ausnahmeregelung zum Saisonstart im Aqualouis und im Sonnenbad ab der Badesaison 2016. Alle anderen günstigen Tarife bleiben davon unberührt und bestehen weiter in der bekannten Form.

Quelle: Kreisstadt Saarlouis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis