Energiewechsel

Saarlouis: RGM übernimmt technisches Gebäudemanagement in Saarlouiser Bädern

Pressemeldung vom 27. März 2014, 09:04 Uhr

Die Wirtschaftsbetriebe Saarlouis GmbH (wbs) haben die RGM Facility Management GmbH, Niederlassung Saarbrücken, mit dem technischen Gebäudemanagement für das Hallenbad Aqualouis mit Saunalandschaft sowie das Freibad Sonnenbad beauftragt.

Die RGM ist damit zuständig für die technische Betriebsführung der Bäder sowie für Wartungsleistungen an den haustechnischen Gewerken und der Badewassertechnik. Durch den Einsatz modernster Software gewährleistet die RGM eine umfassende Dokumentation und stellt den gesamten Lebenszyklus der Liegenschaften transparent für die wbs dar. Ein eigener Mitarbeiter der RGM wird vor Ort in den Bädern tätig sein und dort eng verzahnt mit dem Personal der wbs arbeiten.

Das Einsatzgebiet der technischen Betriebsführung umfasst alle technischen Anlagen im Betrieb, darunter Belüftung und Wärme, ferner zählen Inspektionsgänge und Wasseranalysen zu den Aufgaben sowie die frühzeitige Erkennung und Behebung von technischen Störungen. „Hierzu ist eine ganzheitliche Betrachtung erforderlich“, sagt Bürgermeisterin und wbs-Geschäftsführerin Marion Jost. „Das übersteigt die klassische Hausmeistertätigkeit und ist vom eigenen Personal nicht zu leisten.“ Der ganzheitliche Ansatz der RGM war neben dem überzeugenden Gesamtkonzept und der IT-gestützten CAFM-Dokumentation einer der Hauptgründe für die Auftragsvergabe, so Jost und Betriebsleiter Thomas Klein.

Gerade durch die Modernisierung der Anlagen in den vergangenen Jahren sind die Anforderungen an die Betriebsführung größer geworden. Bisher kümmerten sich Mitarbeiter der Bäder darum, die Wartung übernahmen unterschiedliche Firmen, je nach Gewerk. „Durch die Zusammenarbeit mit der RGM werden wir Kosten sparen und sowohl die Betriebssicherheit als auch die Energieeffizienz steigern“, sagt Jost. „Auf diese Weise wird die Betriebsverantwortung für die Kunden sichergestellt“, ergänzt Rainer Vollmer, Geschäftsführer der RGM Facility Management GmbH.

„Mit den Bädern der wbs betreut die RGM jetzt erstmals auch kommunale Liegenschaften im Saarland“, sagt Vollmer. Die Qualifikation dazu ist vorhanden: „Die RAG-Herkunft hat viel mit Wasser zu tun und unsere Mitarbeiter sind mit dem Medium Wasser vertraut.“ Zudem sind die Techniker der RGM schnell einsatzbereit – sie sitzen am RAG-Standort in Ensdorf.

Quelle: Kreisstadt Saarlouis – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis