Energiewechsel

Saarlouis: Regionalrunde des Lesedino-Vorlesewettbewerbes startete in Saarlouis

Pressemeldung vom 19. März 2012, 13:27 Uhr

Vorlesewettbewerbe stärken die Lust am Lesen. Das Saarland gehört zu den wenigen Bundesländern, die bereits im 4. Grundschuljahr einen landesweiten vierstufigen Vorlesewettbewerb durchführen. Aus über 5000 Schülerinnen und Schülern, die in der ersten Runde mitgemacht haben, wurden 104 Schulsieger ausgewählt, die jetzt in 11 Regionalentscheiden gegeneinander antreten. Einer davon fand in Saarlouis statt. 8 Schulsiegerinnen und Sieger mussten hier in zwei Runden ihr Können beweisen.

In der ersten Runde las jeder aus einem selbst ausgewählten Buch vor. Die zweite Runde war für die Kinder um einiges schwerer, da sie nun frei, ohne Vorbereitung aus einem, ihnen unbekanntem, Buch vorlesen mussten. Diplom-Bibliothekarin Eva-Maria Keller aus der Stadtbibliothek Saarlouis hatte dafür passend zum Wappentier des Wettbewerbes, dem Lesedino, das Buch „Die Jagd nach dem Dino-Ei“ aus der Reihe „Die drei ??? Kids“ von Ulf Blanck ausgewählt.

Die Jury bestehend aus Nicole Motsch von der Buchhandlung Bock & Seip, Eva-Maria Keller aus der Stadtbibliothek Saarlouis, Marlene Reiche vom Ministerium für Inneres, Kultur und Europa und der erfahrenen Jurorin Sigrid Krentz bewerteten im Anschluss die Leistung der Kinder. Das war keine leichte Aufgabe, aber schließlich entschied die Jury: Ivona Kern von der Kirchbergschule in Schwalbach kam mit ihrem Vortrag auf den ersten Platz. Sie hatte aus dem Jugendbuch „Tausche Schwester gegen Zimmer“ von Juma Kliebenstein vorgelesen. Den zweiten Platz erhielt Juliana Seger von der Professor-Ecker-Schule Lisdorf und auf dem dritten Platz landete Anna Jakobs von der Grundschule Ensdorf. Auch die beiden jungen Damen zeigten eine beachtliche Leistung. „Insgesamt war es ein Wettbewerb auf hohem Niveau, den sich der einzige männliche Teilnehmer Moritz Kreis von der Bachtalschule Elm und seine sieben Mitstreiterinnen boten“, so der Leiter der Stadtbibliothek Saarlouis, Diplom-Bibliothekar Georg André. Die Siegerin Ivona Kern wird beim Landesentscheid gegen die anderen Regionalsieger antreten.

Quelle: Stadt Saarlouis / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis