Energiewechsel

Saarlouis: Quirliger Quälgeist

Pressemeldung vom 17. September 2015, 11:18 Uhr

Fluxus und seine liebe Verwandtschaft, ein ganz spezielles Thema. Wie zu seinen Brüdern ist auch das Verhältnis zu seinem Cousin Fuaran nicht ganz so einfach. Doch Fluxus braucht den lebhaften Quälgeist, der als Quellgeist über Quellen am Fuße der Gauhöhen beim heutigen Felsberg wacht. Denn nur wenige Brunnen in der Stadt Saarlouis bieten nutzbares Trinkwasser, weshalb Thomas de Choisy und seine Ingenieure im Jahr 1685 frisches Quellwasser nach Saarlouis leiten möchten. So nimmt es Fluxus auf sich, seinem Cousin einen Besuch abzustatten. Der wiederum erkennt zum Leidwesen von Fluxus einen wirklichen Vorteil in der geplanten Wasserleitung nach Saarlouis.
Download und Ausdruck für private oder pädagogische Zwecke sind nicht nur gestattet, sondern ausdrücklich von Seiten des Museum auch erwünscht. Die Internetseite von Fluxus, www.fluxus-comic.saarlouis.de, ist auch über Seiten der Stadt Saarlouis oder des Städtischen Museums Saarlouis zu erreichen.

Quelle: Kreisstadt Saarlouis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis