Energiewechsel

Saarlouis: Pasta pronto – „tre secondi“ sind die Besten

Pressemeldung vom 26. Februar 2010, 10:32 Uhr

Dies bestätigte ein Test, den die „Berliner Morgenpost“ unter 9 Pasta-Bars in der Hauptstadt durchführte. Dort befinden sich die Ursprünge des Unternehmens, das seit Mitte 2009 auch in Saarlouis schmackhafte und ausgefallene Nudelvariationen zubereitet.

„tre secondi“ Berlin erreichte die höchste Gesamtpunktzahl aller besuchten Restaurants und überzeugte die Juroren vor allem in den Kategorien Service, Auswahl, Lage und Preis. „Neben dem einladenden Ambiente und dem freundlichen Umgang mit den Gästen wurde beim Service ganz besonders die außergewöhnliche Schnelligkeit des Produktionsprozesses hervorgehoben“, berichtet Eric Jung, Mitgeschäftsführer der Saarlouiser Niederlassung in der Französischen Straße, der ersten außerhalb Berlins. Gemeinsam mit Wilhelm Grau und Jörg Stachowiak ist er exklusiver Franchisenehmer des innovativen Konzepts. Bei 14 leckeren Variationen, wie beispielsweise „Pasta Salbei-Parmesan mit Salsiccia“, einer italienischen Fenchel-Salami, fällt die Entscheidung schwer. Saisonale Monatsspecials, Salate, Suppen und Desserts runden das vielfältige Angebot ab.

Nur etwa 50 Sekunden dauert die Zubereitung eines Gerichtes. Vorblanchierte Nudeln werden mit Wasserdampf und Druck schonend und ohne Zugabe von Fremdwasser in Sekundenschnelle fertig gekocht. „Dieses Verfahren ermöglicht, dass die anschließend hinzukommende frische Sauce nicht verwässert und besser an den Teigwaren haftet. Der Geschmack und die gesunden Inhaltsstoffe aller Zutaten bleiben so komplett erhalten“, erläutert Jung weiter. Der geringe Energieaufwand im Produktionsablauf und ein ausgeklügeltes Recycling-System tragen zum Umweltschutz bei. Entwickelt wurde die patentierte Technik in langjähriger Detailarbeit von Giuseppe Urso, Koch und Betriebswirt, der im Saarland aufwuchs und nun in Berlin lebt und seinem Bruder Angelo, einem versierten Maschinenbauer. pm

„tre secondi“
Großer Markt 15 (Eingang in der Französischen Straße)
Internet: saarlouis.tresecondi.de

Quelle: Kreisstadt Saarlouis – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis