Energiewechsel

Saarlouis: Meeting Point – Comedy, Artistik und Illusionen

Pressemeldung vom 16. September 2015, 16:30 Uhr

Saarlouis. Die Show zum Staunen und Lachen mit Zauberkünstler Maxim Maurice und seinen Gästen Stefan Zimmermann & Sylvia Ölkrug, Marco Tschirpke, Thomas Kreymeier und Martin Sierp am 21. Oktober um 20 Uhr im Vereinshaus Saarlouis-Fraulautern.

Gastgeber Maxim Maurice ist ein in der Branche bekannter und angesehener Zauberkünstler und Illusionist. Darüber hinaus ist er auch Gastgeber der Mix-Show „Meeting Point“, die nun zum fünften Mal in Saarlouis stattfindet. Auch diesmal hat sich der junge Magier wieder außergewöhnliche und unterhaltsame Künstler eingeladen, die ein fulminantes Programm präsentieren. Marco Tschirpke nennt seine Bühnenperformance eine Mischung aus Lapsusliedern und Gedichten. Seit 2003 tritt er öffentlich auf und seitdem hagelt es Auszeichnungen: diverse Kleinkunstpreise bis hin zum Sonderpreis des Deutschen Kabarettpreises hat er bereits erhalten. Thomas Kreimeyer dagegen kreiert komische Momente ganz aus dem Stegreif heraus und bietet beste Unterhaltung seit es Kommunikation gibt. Er kommt mit den Zuschauern ins Gespräch und umgekehrt. Kreimeyer webt ein Netz mit dem und über das Publikum und formt aus jeder Wortspende ein Vermögen. Artistisch sind die modernen und energiegeladenen Jonglagen von Stefan Zimmermann. Ob mit dem Diabolo oder bei seiner Drop Jonglage begeistert der Artist. Er wird live von Sylvia Ölkrug auf der Geige begleitet. Ebenfalls mit dabei ist der „Fürst der Finsternis“ alias Martin Sierp aus Berlin, ein begnadeter Comedian und Verwandlungskünstler, der schon auf vielen Bühnen Europas wie im Schmidt Theater oder dem Quatsch Comedy Club stand. Gastgeber Maxim Maurice selbst präsentiert sich mit neuen Tricks und Darbietungen. Die Idee für dieses Konzept entstand vor einigen Jahren in Berlin im Quatsch Comedy Club, wo Maxim Maurice auch Gastkünstler kennenlernte und nach Saarlouis holte. Die Genres reichen von Artistik, StandUp-Comedy, Live-Musik, Zauberkunst bis hin zu großen Illusionen. Die Gala beginnt am Mittwoch, 21. Oktober 2015 um 20:00 Uhr im Vereinshaus in Saarlouis-Fraulautern. Karten zum Preis von 24 Euro, ermäßigt 20 Euro, gibt es bei allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und unter www.ticket-regional.de

Quelle: Stadt Saarlouis / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis