Energiewechsel

Saarlouis: Legen sich für die Bewohner ins Zeug

Pressemeldung vom 17. Januar 2011, 10:40 Uhr

Saarlouis. Die Victor’s Residenz in Saarlouis lud zum Neujahrsempfang in ihr Restaurant „The Club“. Zu den Ehrengästen gehörten Oberbürgermeister Roland Henz und Bürgermeister Klaus Pecina.

Herzlich begrüßt wurden Roland Henz und Klaus Pecina von den Bewohnern und Patienten des medicus Gesundheitszentrums, welches sich in der Victor’s Residenz befindet. In Vertretung des Residenzleiters Markus Schwarz begrüßte Residenzberaterin Beate Heinz die rund 50 Gäste, darunter auch Pastorin Sabina Busmann. Mittlerweile habe man sich fest etabliert in Saarlouis und decke das breite Spektrum der modernen Seniorenbetreuung auf höchstem Niveau ab, betonte Beate Heinz. Neben der vollstationären und Kurzzeitpflege bietet die Residenz auch „Betreutes Wohnen“ an und setzt dabei auf ein hochwertiges kulturelles Programm.

„Wir wollen nicht nur zufriedene, sondern auch glückliche Bewohner“, sagte Beate Heinz. Wie überall im Leben definiere sich Glück auch in einer Einrichtung wie der Victor’s Residenz für jeden anders. Und daher habe man es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Tag neu herauszufinden, was Glück für jeden Einzelnen bedeute. „Manchmal ist es einfach nur ein Lächeln, oder das Gefühl, nicht allein zu sein“, unterstrich die Residenzberaterin. Die Mitarbeiter wollen den im Haus lebenden Menschen ein Grundvertrauen geben und die steigende Zahl der Belegung sei ein Beweis für den Erfolg. Die Herausforderungen der kommenden Jahre werde man gemeinsam bewältigen und sich für die Bewohner „ins Zeug legen“.

Quelle: Stadt Saarlouis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis