Energiewechsel

Saarlouis: Internationaler Orgelwettbewerb vor der Entscheidung – Jury tagt im Saarlouiser Rathaus

Pressemeldung vom 6. Mai 2014, 09:31 Uhr

Am Freitag, 23. Mai, findet die Jurysitzung des 7. Internationalen Orgel-Kompositionswettbewerbes statt. Sieben Experten aus Deutschland, Frankreich und Österreich mit dem Vorsitzenden Dr. Thomas Schlee diskutieren über 76 Werke, die Komponisten aus 21 Ländern eingereicht haben. Die hervorragende internationale Beteiligung dokumentiert eindrucksvoll den hohen Stellenwert, den der Saarlouiser Kompositionswettbewerb einnimmt.

Der Orgel-Kompositionswettbewerb wird alle 3 Jahre von der katholischen Kirchengemeinde Saarlouis Lisdorf und dem Kulturamt der Stadt Saarlouis veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Roland Henz. Als neuer Kooperationspartner kommt in diesem Jahr das Bistum Trier hinzu.

Die Jury kann als 1. Preis 2.000 Euro vergeben; zusätzlich wird eine Produktionsaufnahme der Komposition durch den Saarländischen Rundfunk und eine Uraufführung der Siegerkomposition zugesichert. Außerdem kann ein 2. Preis, dotiert mit 1.000 Euro und ein 3. Preis zu 500 Euro vergeben werden.

Da das Reglement Kompositionen für Orgel und ein Solo-Instrument nach freier Wahl verlangt, kann der Wettbewerb europaweit als einzigartig eingestuft werden.

Quelle: Kreisstadt Saarlouis – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis