Energiewechsel

Saarlouis: Interkultureller Frauentreff im Mai 2015

Pressemeldung vom 4. Mai 2015, 12:33 Uhr

„Bunt tut gut“

Den Drahtesel sommerfit machen -Wartung und Pannenhilfe

Im Rahmen des interkulturellen Frauentreffs treffen sich interessierte Frauen mit und ohne Kinder im Kinder-, Jugend- und Familienhaus der Stadt Saarlouis in der Lisdorfer Str. 16a. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 07. Mai um 10.00 Uhr.
An diesem Tag geht es rund ums Fahrrad. Wie Frau den eigenen Drahtesel sommerfit machen kann, verrät die technikversierte Referentin Melissa Tabea Bast als erfahrene Fachfrau im Fahrradservicebereich. Es geht darum Erfahrungen im sicheren Umgang bei Wartungsarbeiten und Pannenhilfe rund um das Fahrrad zu bekommen. Einen „Platten“ zu beheben ist nicht so schwer wie manche Frau sich das vielleicht denkt. Das eigene Fahrrad kann mit den notwendigen Ersatzteilen mitgebracht werden. Ein abwechslungsreicher Vormittag mit Gesprächen und aktiven, kleinen Arbeiten ist zu erwarten.

Der interkulturelle Frauentreff ist ein offener Treff für Frauen, Mütter, Großmütter usw. Hier haben Frauen die Möglichkeit andere kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen von jung bis alt aus aller Frauen Länder. Der Treff ist offen für das, was Frauen bewegt und sie in Bewegung bringen wollen!
Beim letzten Frauentreff im April ging es um das Thema „Eine Frau in der Männerdomäne – Bürgermeisterin Marion Jost berichtet!“ Etliche Frauen waren gekommen, um gemeinsam mit der moderierenden Frauenbeauftragten Sigrid Gehl und der Bürgermeisterin zu diskutieren. Es ging um den kleinen, großen Unterschied zwischen Männern und Frauen im Umgang mit Macht, Verhalten, Körpersprache und Einstellungen im Arbeits- und Alltagsleben.

Als starkes Bündnis bieten das Lokale Bündnis für Familie in Saarlouis mit der Familienbildungsstätte, der Caritas, der Kinderbeauftragten als Leiterin des Kinder-, Jugend- und Familienhauses, dem Frauenbeirat und den Frauenbeauftragten von Stadt und Landkreis und vielen weiteren diesen offenen, multikulturellen Treff an. Um Voranmeldung wird gebeten.

Quelle: Kreisstadt Saarlouis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis