Energiewechsel

Saarlouis: Die Welt in jedem Web-Browser – Wissenschaftsmatinée in Saarlouis

Pressemeldung vom 11. Januar 2011, 12:53 Uhr

Ein spannender Vortrag erwartet die Besucher der Wissenschaftsmatinée am Sonntag, 23. Januar um 11 Uhr im Theater am Ring.
Unter dem Titel „3D-Internet und Simulierte Realität: Die Welt in jedem Web-Browser“ wird Prof. Dr.-Ing. Philipp Slusallek die Technik hinter dem 3D-Internet der Zukunft vorstellen und neue Möglichkeiten, die diese Technik bieten, diskutieren. Dabei geht es auch um aktuelle Themen, z. B. wie Bürger künftig in Planungen enger einbezogen werden oder wie wichtige Inhalte mittels 3D-Visualisierung besser kommuniziert werden können.
Der Referent ist in Saarlouis kein Unbekannter mehr. Als wissenschaftlicher Direktor am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat er mit seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen wesentlich zur erfolgreichen Abwicklung des Forschungsauftrages 3D-Modell der Festung Saarlouis beigetragen. An der Universität des Saarlandes ist er als Professor für Computergrafik tätig. Weiterhin ist er Direktor des neu gegründeten „Intel Visual Computing Instituts“ der Universität des Saarlandes und Mitglied im Exzellenzcluster „Multimodel Computing and Interaction“.
Im Anschluss an den Vortrag werden die Besucher nochmals die Möglichkeit haben, das 3D-Modell der Festungsstadt Saarlouis zu erleben.
Für die Wissenschaftsmatinée zeichnet der WissenschaftsForum Saar e. V. unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h. c. Helmut Rüßmann verantwortlich. Seine Veranstaltungen bieten Forschern aus dem Saarland ein Podium, die Resultate ihrer wissenschaftlichen Arbeit zu präsentieren. Die Matinée in Saarlouis ist eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Kulturamt der Stadt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Quelle: Kreisstadt Saarlouis – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis