Energiewechsel

Saarlouis: Bücher schaffen Welten – Lektüre und Betrachtung deutschsprachiger Literatur

Pressemeldung vom 8. September 2015, 14:06 Uhr

Im Rahmen der Reihe „Aktiv älter werden… Kurse und Veranstaltungen – auch für zukünftige Seniorinnen und Senioren“ bieten die Kreisstadt Saarlouis -Seniorenmoderatorin und die vhs – am Donnerstag den 01. Oktober um 16.00 Uhr eine neue Kursreihe unter der Leitung von Johannes Schmidt an.
Theater am Ring, Saal 2.04.

Im Mittelpunkt des Kurses steht fiktive Literatur, deren wesentliches Merkmal darin besteht, dass mit dem Medium der Sprache Welten erschaffen werden. In diesen Welten erkennt sich der Leser mehr oder weniger wieder. Er setzt sich mit ihnen auseinander und kann sein Weltverständnis so schärfen und vertiefen. Über die Auswahl der Texte soll nach einem einführenden Gespräch mit den Kursteilnehmern im ersten Kurstermin entschieden werden. Dabei können auch aktuelle Bezüge, wie zum Beispiel besonders ausgezeichnete Autoren oder Werke (Literatur-Nobelpreis, Büchner-Preis), Berücksichtigung finden.

Inhaber des Saarlouiser Familien- und Sozialpasses ( z.B. Empfänger/-innen von ALG II, 1-€ Jobber/-innen, Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen mit Anspruch auf ergänzende staatliche Leistungen, Rentner/-innen mit Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung, Empfänger/-innen, Empfänger/-innen von Wohngeld und Kriegsopferfürsorge sowie Empfänger/-innen von sonstigen Leistungen der Sozialgesetzgebung (SGB), -Empfänger/-innen von Pflegegeldleistungen-.
können bei Einreichung der entsprechenden Nachweise einen Nachlass von bis zu 20 % erhalten. Der Nachweis muss mit der Anmeldung vorgelegt werden. Rückwirkend ist eine Ermäßigung nicht möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 60.00 € bei 8 Terminen
Anmeldung bei der vhs Saarlouis, Tel.:06831/ 40220 oder E-Mail: vhs@saarlouis.de.Cra

Quelle: Kreisstadt Saarlouis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis