Energiewechsel

Saarlouis: Briefmarken-Ausstellung in Saarlouis

Pressemeldung vom 5. August 2015, 10:29 Uhr

Saarlouis. Der „Briefmarken-Sammlerverein Saarlouis und Umgebung“ führt am Samstag und Sonntag, 15. und 16. August, von 10 bis 17 Uhr, in der Kaserne VI eine Wettbewerbsausstellung im Rang 3 durch.

In den beiden vergangenen Jahren präsentierten sich die Briefmarkenfreunde im Rahmen der „Saarlouiser Festungstage“ mit spannenden Ausstellungen im Vaubaninsel-Gebäude. Der Andrang von Seiten der Aussteller wie der Besucher war so groß, dass man in diesem Jahr die Ausstellung in die Kaserne VI verlagerte. In dem 800 Quadratmeter großen Veranstaltungsraum zeigen 34 Aussteller, vorwiegend aus Deutschland, aber auch Frankreich und Luxemburg, rund 43 Exponate auf über 200 Schautafeln. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich postgeschichtliche und thematische Sammlungen, Ländersammlungen sowie Ansichts- und Motivkarten. Diese werden von einer unabhängigen Jury anhand eines festgelegten Kriterienkatalogs bewertet. Daneben sind in einer Sonderschau gläserne Briefbeschwerer, alte Briefwaagen und ein Exponat der ehemaligen Jyldis-Zigarettenfabrik zu sehen. Darüber hinaus können zwei Motivkuverts erworben werden. Für Kinder, die ihre Briefmarkensammlung ergänzen wollen, steht eine Wühlkiste bereit. Vor Ort ist ein Sonderpostamt der Deutschen Post mit dem Sonderstempel „1815 – Saarlouis wird preußisch“ vertreten. Die Schirmherrschaft hat die Saarlouiser Bürgermeisterin Marion Jost übernommen. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Stadt Saarlouis / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis