Energiewechsel

Saarlouis: Besuch des Frauenbeirates der Kreisstadt Saarlouis in der „Oase“

Pressemeldung vom 16. Dezember 2014, 09:29 Uhr

Der Frauenbeirat besuchte kürzlich das Sozialbüro und die Oase des Caritasverbandes Saar-Hochwald e.V.
Um umfassend über die soziale Situation in der Stadt Saarlouis informiert zu sein, organisiert der Frauenbeirat regelmäßig Informationsbesuche in die verschiedensten sozialen Einrichtungen.
Tanja Warken, Dipl. Sozialarbeiterin, und ihr Kollege Herr Klein begrüßten die Frauen des Beirates und ihre Gäste.
Sehr ausführlich erläuterte Tanja Warken die vielfältigen Aufgabenfelder des Sozialbüros. Die Schwerpunkte liegen hier in der Gemeinwesenarbeit mit Integrationsprojekten und Sozialberatung wie z.B. Hilfestellung und Unterstützung bei Antragstellungen, Vermittlung an andere Fachdienste sowie Beratung bei persönlichen Problemen.

Ein weiterer Schwerpunktberreich ist die Kinder-u. Jugendarbeit mit sozialer Gruppenarbeit, Ferien- und Freizeitangeboten u.v.m.
Der Tagesaufenthalt und die Notunterkunft mit Beratungsdienst wurden schon 1995 eröffnet. Dieses Angebot dient dazu wohnungslosen Frauen und Männern oder auch Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind, weiterführende Hilfen anzubieten. Hier interessierte es den Frauenbeirat besonders, wie hoch der Anteil der Frauen ist, die diese Möglichkeiten nutzen. Die kostenlosen Angebote reichen von Beratung, Frühstück, Dusche bis zur Nutzung der Waschmaschine. Lediglich das Mittagessen ist mit 1€ kostenpflichtig. Der Tagesaufenthalt und die Notunterkünfte werden sehr gut angenommen.
Eine abschließende Besichtigung der Räumlichkeiten rundete den Besuch ab.
Alle Frauen bedankten sich bei Frau Warken und ihrem Kollegen, Herrn Klein, für die umfangreichen Ausführungen und überreichten noch ein Nikolausgeschenk.

Quelle: Kreisstadt Saarlouis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis