Energiewechsel

Saarlouis: Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“

Pressemeldung vom 16. September 2015, 12:33 Uhr

Die Kreisstadt Saarlouis ist dabei!

Zum ersten Mal können sich Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ vom 19. bis 26. September 2015 auf 7 Tage voller Veranstaltungen rund um das Thema Energie freuen. Dabei ermöglichen vielfältige Angebote wie individuelle Beratungen, spannende Besichtigungen und interessante Vorträge das Eintauchen in die Welt der Energie.

Über 70 Menschen und Organisationen zeigen, wie sie das Zukunftsthema Energiewende im Saarland voranbringen. Die Kreisstadt Saarlouis zeigt mit ihrer Biomassefeuerungsanlage, welche vielseitigen Chancen die Energiewende bietet und lädt am 22.09.2015 zwischen 16.00 und 18.00 Uhr in den Neuen Betriebshof Saarlouis (NBS), Zeppelinstraße 9, ein.

Klimaschutz ist ein wichtiges Thema in Saarlouis. Schon 2008 begann die Stadtverwaltung, die eigenen Gebäude energetisch zu optimieren. Ein Jahr später stellte die Kreisstadt Saarlouis als eine der ersten Gemeinden im Saarland einen eigenen Klimaschutzmanager ein. 2010 wurde ein integriertes Konzept erstellt, dessen Ziel es ist, bis 2050 in der Stadt eine Energie- und CO2-Einsparung um 80 % zu erreichen. Einen Schritt in diese Richtung stellt die neue Biomassenheizanlage beim Neuen Betriebshof Saarlouis dar. Wertstoffketten zu schließen ist eine Maßnahme aus dem Katalog des Klimaschutzkonzeptes. Diese wird in der Zeppelinstraße perfekt umgesetzt. Aus dem Grünschnitt der Saarlouiser Bürger, der an der öffentlichen Sammelstelle für Grünschnitt und Gartenabfälle am „Lisdorfer Berg“ anfällt, entsteht Wärme zur kompletten Beheizung der Räume und Hallen des NBS.

Organisiert wird die Aktionswoche von der Informations- und Beratungskampagne „Energieberatung Saar“, die vom Wirtschaftsministerium und saarländischen Energieversorgern getragen wird. Schirmherrin der Aktionswoche ist Anke Rehlinger, die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr.

Quelle: Kreisstadt Saarlouis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis