Energiewechsel

Püttlingen: Stadt würdigt bürgerschaftliches Engagement – Auszeichnung für herausragende Leistungen im Bereich „Soziales“

Pressemeldung vom 26. März 2012, 16:06 Uhr

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“. Mit diesem Zitat von Erich Kästner begrüßte Bürgermeister Martin Speicher vergangene Woche im Festsaal des Püttlinger Schlösschens 14 Frauen und Männer, die sich seit vielen Jahren in herausragendem Maße ehrenamtlich im Bereich „Soziales“ engagieren. Im Beisein der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, zahlreicher Stadtratsmitglieder und Vertretern aus Vereinen und Verbänden würdigte das Stadtoberhaupt den Einsatz und den Beitrag der zu Ehrenden für die Gesellschaft und das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Püttlingen. „Glücklich ist eine Stadt, in der Menschen die Bereitschaft zur Mitgestaltung und Mitarbeit am Gemeinwohl in so vielfältiger Weise ausüben, wie bei uns in Püttlingen. Mit der heutigen Ehrung wollen wir ihnen, aber auch all denjenigen, die Woche für Woche ihre Freizeit für andere in Vereinen, Verbänden, Kirchen und Organisationen einbringen, einen ganz besonderen Dank aussprechen“, so die dankenden Worte von Martin Speicher, der weiter darauf hinwies, dass ehrenamtliche Tätigkeit auch ein Zeichen dafür sei, dass Werte wie Mitmenschlichkeit, Toleranz, Fairness und Solidarität in unserer Gesellschaft auch heute noch einen hohen Stellenwert haben. Diesen Worten pflichtete auch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bei, die betonte, dass es im Saarland, und, wie sie aus eigener Erfahrung wisse, besonders in Püttlingen, eine gute Tradition sei, sich ehrenamtlich zu engagieren. „Dank Menschen wie Ihnen nimmt das Saarland in der Bundesrepublik eine Spitzenrolle beim Ehrenamt ein“, so die Ministerpräsidentin.

Die Laudatio der zu Ehrenden übernahm an diesem Ehrenabend die erste Beigeordnete der Stadt Püttlingen, Frau Kerstin Bremm. Als Erinnerung überreichte Bürgermeister Martin Speicher gemeinsam mit Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer Ehrenurkunden und Buchgeschenke. Für die musikalische Umrahmung der Feierstunde sorgte das Gesangsensemble der Musikschule Püttlingen unter der Leitung von Pascal Scholz.

Quelle: Stadt Püttlingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis