Energiewechsel

Merzig: Stadt stellt Weichen für die weitere Kulturarbeit in Merzig!

Pressemeldung vom 17. Dezember 2014, 15:14 Uhr

Verträge mit Kreiskulturzentrum Villa Fuchs e.V. und Musik & Theater Saar GmbH sollen um fünf Jahre verlängert werden

Vorbehaltlich der Beschlüsse des Merziger Stadtrates am Mittwoch, dem 17. Dezember 2014, stellt die Kreisstadt Merzig wichtige Weichen für ihre weitere Kulturarbeit und stützt sich dabei u.a. auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs e.V. und der Musik & Theater Saar GmbH (M&T). Die Kooperationsverträge mit beiden Kulturanbietern sollen um weitere fünf Jahre von 2017 bis 2021 verlängert werden.

„Die Kreisstadt Merzig verfügt insgesamt über ein überdurchschnittlich dichtes und attraktives Kulturangebot: In erster Linie für die heimische Bevölkerung, aber auch für Besucherkreise weit über die Stadt-, ja sogar die Landesgrenzen hinaus“, stellt Bürgermeister Marcus Hoffeld fest. „Dies wollen wir verstetigen und im Rahmen unserer Möglichkeiten sogar noch ausbauen“, so Hoffeld. „Die Merziger Kulturarbeit stützt sich dabei auf vier Säulen: Die eigenen städtischen Aktivitäten mit Festen und Märkten sowie das unverzichtbare und vielfältige Angebot der Vereine, aber auch die zahlreichen Veranstaltungsangebote von M&T und Villa Fuchs. Das weitere Engagement dieser beiden Kulturanbieter soll durch die zeitige Verlängerung der Kooperationsverträge abgesichert werden“.

Villa Fuchs
Im Rahmen des bestehenden Kooperationsvertrages hat die Kreisstadt Merzig das Kreiskulturzentrum Villa Fuchs mit der Durchführung städtischer Kulturveranstaltungen beauftragt. Diese Zusammenarbeit hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. So erfreut sich u.a. die „Musik- und Theaterreihe“ zunehmender Beliebtheit; die Abo-Zahlen steigen. Kinder- und Kultursommer sind wichtige Bestandteile im Kulturleben der Stadt Merzig geworden und auch die weiteren Veranstaltungen kommen insgesamt gut an.

Frühzeitig hat das Kreiskulturzentrum Villa Fuchs darum gebeten, den Kooperationsvertrag zu verlängern, um größere Planungssicherheit zu haben und die hohe Qualität beibehalten zu können. Wie die Villa Fuchs erläutert, gingen die Künstleragenturen dazu über, immer früher Verträge abzuschließen; attraktive Künstler müssten bis zu zwei Jahren, manchmal auch noch früher, im Voraus gebucht werden.

Musik & Theater
Nach vielen Jahren „Oper im Zelt“ sind in den letzten drei Jahren mit „Hairspray“ (2012), „Cabaret“ (2013) und „The Addams Family“ (2014) Musicals präsentiert worden, die bei Publikum und Fachwelt viel positiven Anklang gefunden haben.

So bilanzierte der Feuilletonist einer saarländischen Tageszeitung: „Da, wo in Merzig die Straße nicht mehr weiter geht, läuft tatsächlich Unterhaltungskunst auf Großstadtniveau. Wenn sich der Saarland-Slogan vom Großen, das aus Kleinem entsteht, irgendwo schon bewahrheitet hat, dann doch dort im Zeltpalast“ (Oliver Schwambach in der SZ vom 25.8.14). Doch Programm und Zeltpalast wollen weiter entwickelt werden; dazu braucht es aber Planungs- und Handlungssicherheit. Daher hatte auch M&T-Chef Joachim Arnold darum gebeten, Pacht- und Kooperationsvertrag beizeiten zu verlängern.

Quelle: Kreisstadt Merzig

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis