Energiewechsel

Merzig: Neues Wohngebäude wertet Merzigs Zentrum weiter auf

Pressemeldung vom 29. September 2015, 14:45 Uhr

In der Hochwaldstraße entstehen moderne Eigentumswohnungen
Abrissarbeiten starten am 29.09.2015

Ein neues, modernes Wohngebäude wird die Merziger Innenstadt weiter aufwerten. Zwischen Gesundheitsamt und Schwarzenbergstraße sollen zur Hochwaldstraße hin – also mitten im Zentrum Merzigs – in den nächsten Monaten ca. 50 bis 60 Eigentumswohnungen inklusive Tiefgarage entstehen.

Wie Investor Alexander Mathieu von der AM Immobilien GmbH & Co. KG ankündigt, ist ein architektonisch ansprechendes Gebäude auf dem Gelände, auf welchem früher „Möbel Walter“ angesiedelt sowie zuletzt eine Videothek untergebracht waren, geplant. Die Wohnungen werden komplett barrierefrei gebaut. Im Erdgeschoss sind soziale Einrichtungen vorgesehen. Die Pläne sind noch nicht abschließend. Die Investitionssumme beziffert Mathieu auf etwa 3 Mio. €. Der Baubeginn ist für Anfang 2016 geplant.

Zuvor müssen die jetzigen Gebäude – Hochwaldstraße 48, 50 und 52 – abgerissen werden. Diese Arbeiten beginnen bereits am Dienstag, 29. September 2015.

Bürgermeister Marcus Hoffeld sieht in diesem Vorhaben einen weiteren wichtigen Baustein im Sinne einer positiven Stadtentwicklung. „Dieser Bereich mitten im Zentrum der Merziger Innenstadt wird durch diese geplante Investition deutlich attraktiver“, erklärt Hoffeld. In bester Innenstadtlage mit kurzen Wegen zu allen Geschäften, Behörden und Dienstleistern entstehe moderner, barrierefreier Wohnraum. Der Bürgermeister richtet seinen Dank an den Investor Alexander Mathieu, der in der jüngeren Vergangenheit unter anderem ein neues, hochattraktives Wohngebäude unweit vom Carré „Alte Post“ errichtet hat. Die bisherigen Gespräche mit dem Ziel, den Bereich neben dem Gesundheitsamt aufzuwerten, seien gut verlaufen.

Quelle: Kreisstadt Merzig

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis