Energiewechsel

Merzig: „Merzig blüht auf!“

Pressemeldung vom 26. April 2016, 15:53 Uhr

Die Kreisstadt lädt ein zu einem bunten Frühlingsprogramm

Unter dem Motto „Merzig blüht auf!“ öffnet der Merziger Blumenmarkt am Samstag, dem 7. Mai von 10 bis 18 Uhr in der Innenstadt wieder seine Pforten. Die Produktpalette des Marktes reicht von Sommerflor über Stauden, Korbwaren, Pflanzgefäßen, Gartendekorationen und Gartengeräten bis hin zu regionalen Produkten. Daneben bietet der Markt kurzweilige Unterhaltung für Groß und Klein.

Bürgermeister Marcus Hoffeld eröffnet den Markt sowie die Gesamt-Stadtmarketinglinie „Merzig blüht auf!“ um 11.00 Uhr auf der Aktionsbühne in der Oberen Poststraße. Im Anschluss daran folgt ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Modenschauen der ansässigen Geschäfte sowie Tanzvorführungen.

Folgende Programmpunkte sind geplant:

10.15 Uhr: Mitmach-Zauberprogramm mit Saarbra-Kadabra 11.00 Uhr: Markteröffnung durch Bürgermeister Marcus Hoffeld 11.30 Uhr:

Modenschau Engels mode & schmuck und Designer

Outletstore Christine Otto 12.30 Uhr: Modenschau Abiballkleider von Engels mode &

schmuck 13.00 Uhr: Tanzschule „La danse“ 13.30 Uhr: Hula-Projektgruppe „KaPua“ 14.30 Uhr: Tanzschule „Nighme“ 15.00 Uhr: Modenschau Engels mode & schmuck und Designer

Outletstore Christine Otto 16.00 Uhr: Modenschau „Abiballkleider“ von Engels mode & schmuck

Eine charmante und kesse Stelzendame in floralem Kostüm stolziert durch die Fußgängerzone, musikalisch begleitet von einem Waldelf mit Akkordeon oder einer tollpatschigen Tubaspielerin. Dabei treiben sie allerhand Schabernack mit den Marktbesuchern und sorgen schon von Weitem für einen besonderen Blickfang.

Neben diesem bunten Unterhaltungsprogramm laden auch kulinarische Genüsse, von herzhaft bis süß, sowie edle Tröpfchen zum gemütlichen Beisammensein ein, und in den zahlreichen Merziger Straßen- und Eiscafés kann man sich nach dem Stadtbummel entspannen.

Sollte das Wetter keine Veranstaltung unter freiem Himmel erlauben wird der Blumenmarkt in die zentral gelegene Markthalle verlegt.

Die „Grünen Engel“ bieten wie in jedem Jahr einen ganz besonderen Dienstleistungsservice und transportieren auf Zuruf ihre Blumeneinkäufe in Bollerwagen kostenlos zum Fahrzeug.

Auch die Kaufmannschaft beteiligt sich mit dem „Frühlingsgewinnspiel“ und vielen attraktiven Preisen am Gelingen der Veranstaltungsreihe „Merzig blüht auf!“. Darüber hinaus haben viele Geschäfte der Merziger Innenstadt am Markttag bis 18 Uhr geöffnet und überraschen ihre Kunden mit tollen Zusatzaktionen.

Mit der Frühlingszeit beginnt auch die Wandersaison. Daher gibt es auch wieder viele schöne geführte Touren auf unseren Premiumwanderwegen, z. B. der „Frühlings-Wildkräuterspaziergang“ auf dem Bietzerberger (11.5.) oder die „Märchenwanderung“ auf dem Wolfsweg (5.6.). Weitere Infos hierzu erhalten Sie bei der Tourist-Info der Kreisstadt Merzig, Tel. 06861/85-330.

Der beliebte „Kinder- und Kultursommer“, den das Kreiskulturzentrum Villa Fuchs im Auftrag der Kreisstadt organisiert, startet in diesem Jahr bereits im Rahmen des Frühlingsprogramms. Alle Veranstaltungen dieser Reihe sind für die Besucher kostenfrei. Für die Kinder geht’s bereits am 14. Mai los mit „Clown Otsch“, gefolgt von „Zauberer Martin Mathias“ am 28. Mai. Am 11. Juni ist das TamTam Zaubertheater zu Gast auf der Kindersommerbühne. Der Kultursommer startet am 3. Juni in der Merziger Altstadt mit der Band „DaVinci“, weitere Termine folgen im Rahmen unseres Sommerprogramms (weitere Infos unter www.villa-fuchs.de).

Nach einjähriger Pause meldet sich das Merziger Tierparkfest wieder zurück! Am Pfingstwochenende (14./15. Mai) ist rund um den Tierpark am Blättelborn einiges los. Offiziell eröffnet wird das Fest samstags um 16 Uhr durch Bürgermeister Hoffeld und den diesjährigen Schirmherrn Jürgen Junges. Die Gäste erwartet ein buntes Programm mit Tombola, Kinderschminken, Tierparkrallye, Streichelzoo und vielem mehr, dazu Livemusik von „dr3iklang“, Sebastian Lehnert und Alex Breidt.

Aber auch mit sportlichen Highlights präsentiert sich die Kreisstadt in diesem Jahr. Los geht es am Freitag, dem 29. April 2016 mit den Saarländischen Schullaufmeisterschaften im Merziger Stadtpark. Am Pfingstsonntag (15. Mai) folgt dann „SaarPedal“, der autofreie Erlebnistag zwischen Merzig und Konz. Von 10 bis 18 Uhr können Radbegeisterte entlang der rund 50 km langen Strecke radeln und an vielen Aktionszonen ein abwechslungsreiches Programm erleben.

In der Stadthalle wird ebenfalls Einiges geboten. So findet am 7. und 8. Mai die Messe „Einheit“ statt, ein Forum für alternative Heilweisen mit einem breit gefächerten Angebot zu den Themen Gesundheit, Heilen und Wohlfühlen. ABBA-Fans kommen am 20. Mai 2016 mit der „ABBA GOLD“ The Concert Show auf ihre Kosten (Infos unter www.kultopolis.com).

Den blühenden Abschluss bildet die „Merziger Rosenwoche“ vom 31.5. bis 05.06. täglich von 9 bis 19 Uhr im „Garten der Sinne“ mit Workshops, Vorträgen, kostenlosen Gartenführungen und Rosenverkauf. Der eigentliche Rosenmarkt mit interessanten Ausstellern zum Thema Rosen findet am Sonntag, dem 5. Juni statt. Nähere Infos unter: www.gaerten-ohne-grenzen.de, gog@merzig-wadern.de, oder unter 06861/911068.

Viele weitere Veranstaltungen, z. B. Ausstellungen und Konzerte im Museum Schloss Fellenberg (www.museum-schloss-fellenberg.de) runden das Merziger Frühlingsprogramm ab.

„Merzig blüht auf!“ wird erst durch das Engagement vieler Unternehmen, Institutionen und Bürger so bunt und vielfältig. Ein herzliches „Dankeschön“ an alle, die uns mit Rat, Tat oder finanziell bei der Realisierung unterstützt haben:

kohlpharma GmbH Maler Weber GmbH Sparkasse Merzig-Wadern Stadtwerke Merzig

Einen Überblick über alle im Rahmen von „Merzig blüht auf!“ geplanten Aktivitäten und Veranstaltungen bietet ab kommender Woche eine Sonderbeilage, die kostenlos an alle Merziger Haushalte verteilt wird und an der Infozentrale im Neuen Rathaus erhältlich ist. Auf Anfrage wird diese auch gerne verschickt.

Weitere Informationen zu „Merzig blüht auf!“ erhalten Sie beim Stadtmarketing (Tel. 06861/ 85-334 bzw. -337, E-mail: stadtmarketing@merzig.de) oder unter www.merzig.de.

Quelle: Kreisstadt Merzig

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis