Energiewechsel

Merzig: Ergänzung der Genehmigung EVS-Deponie in Merzig-Fitten um zusätzliche Abfallarten

Pressemeldung vom 15. Februar 2011, 12:22 Uhr

Im Zuge der Umsetzung der europäischen Deponierichtlinie in nationales Recht ist seit dem 1. Juli 2005 die Einlagerung von Hausmüll auf Deponien untersagt. Anstelle von Hausmüll dürfen in Merzig-Fitten seit diesem Datum daher nur noch sogenannte mineralische Abfälle abgelagert werden.

Der Betreiber der Deponie in Merzig-Fitten hat im Laufe des Jahres 2010 eine Ergänzung der Genehmigung um zusätzliche Abfallarten beantragt. Die Kreisstadt Merzig hatte die beantragte Genehmigung abgelehnt. Die Ablehnung hatte juristisch jedoch nicht die Folge, dass die Genehmigung , die zwischenzeitlich erteilt wurde, nicht wirksam wird.

Von Seiten der Bevölkerung besteht die Besorgnis, dass von den Abfällen, die künftig zusätzlich eingelagert werden dürfen, Beeinträchtigungen ausgehen. Daher war es Wille des Stadtrates, dass eine umfassende Information der Bevölkerung und der Gremien durch die Genehmigungsbehörde erfolgt, welche Stoffe auf der Deponie künftig eingelagert werden dürfen.

Diese Information für die interessierte Bevölkerung und alle Mandatsträgerinnen und Mandatsträger erfolgt am

Montag, 21. Februar 2011 im gemeinsamen Bürgerhaus Ballern-Fitten ab 19.00 Uhr

Quelle: Kreisstadt Merzig, Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis