Energiewechsel

Merzig: Drei neue Buswartehallen in Hilbringen

Pressemeldung vom 21. März 2014, 09:47 Uhr

Die Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil Hilbringen dürfen sich über drei neue Buswartehallen freuen, die Sitzplätze und einen besseren Wetterschutz bieten.
Der Neubau in der Ballerner Straße ist notwendig geworden, weil das Wartehäuschen in die Jahre gekommen war und eine Sanierung wirtschaftlich keinen Sinn gemacht hätte. Die beiden neuen Wartehallen im Seitert I und II wurden vom Hilbringer Ortsrat gefordert und konnten nun realisiert werden.

Durch die Umsetzung konnte die Kreisstadt Merzig dem Wunsch vieler Fahrgäste entsprechen. Denn durch die verglaste Wartehalle können die Sicherheit und der Komfort gesteigert werden. Darüber hinaus erhöht diese Maßnahme die Akzeptanz des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und liefert Anreize, Wege mit dem Bus statt mit dem eigenen Auto zurückzulegen.
„Wir freuen uns darüber, mit den drei neuen Wartehallen zur Modernisierung des Stadtbildes beitragen zu können. Gleichzeitig bietet das verbesserte Design den Bürgern mehr Sicherheit und Komfort“, erklärt Bürgermeister Marcus Hoffeld. Die Kosten der drei neuen Wartehallen belaufen sich auf rund 25.000 €.

Quelle: Kreisstadt Merzig

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis