Energiewechsel

Merzig: Die Stadt mit mehr Möglichkeiten!

Pressemeldung vom 9. Mai 2012, 13:50 Uhr

Stadtverwaltung Merzig jetzt mit Elektromotorroller ausgestattet

Bei der Stadtverwaltung Merzig kommt im Bereich des Ordnungsamtes ab sofort ein Elektromotorroller zum Einsatz. Mit dieser Maßnahme will die Kreisstadt Merzig gemeinsam mit ihren Stadtwerken einen weiteren symbolischen Akzent im Bereich des Umweltschutzes setzen.

Der hohe Ausstoß von Kohlenstoffdioxid (CO²) belastet unsere Atmosphäre in erheblichem Maße. Um dieser umweltbelastenden Situation entgegenzusteuern, engagiert sich die Kreisstadt Merzig bereits seit vielen Jahren erfolgreich für den Klimaschutz und nimmt saarlandweit eine Vorreiterrolle ein.

Als neustes Mosaiksteinchen dieses umweltfreundlichen Konzepts der Kreisstadt Merzig wurde vergangene Woche ein Elektromotorroller präsentiert. Oberbürgermeister Dr. Alfons Lauer sieht in der Anschaffung des Elektromotorrollers einen weiteren kleinen Schritt in die richtige Richtung. „Insbesondere öffentliche Einrichtungen müssen der Bevölkerung die Bedeutung des Umweltschutzes näher bringen, um so ihrer Vorbildsfunktion gerecht zu werden. Um den Schadstoffausstoß im Straßenverkehr zukünftig zu reduzieren, eröffnet die Elektromobilität neue Möglichkeiten“, erklärt der Oberbürgermeister.

Dies belegen auch die technischen Daten des neuen städtischen Fortbewegungsmittels. Der Elektroantrieb schont nicht nur die Umwelt, sondern spart auch noch Geld.

Der Roller ist hervorragend geeignet, um kurze Distanzen zu überbrücken und um die Präsenz des Ordnungsamtes, insbesondere des kommunalen Ordnungsdienstes, in den Stadtteilen zu verbessern.

Quelle: Kreisstadt Merzig

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis