Energiewechsel

Merzig: Das autofreie Familienerlebnis an der Saar

Pressemeldung vom 11. Mai 2017, 12:33 Uhr

In einer der reizvollsten Regionen Deutschlands, dem Saartal zwischen der saarländischen Kreisstadt Merzig und dem rheinland-pfälzischen Konz, wird am Sonntag, dem 21. Mai 2017, der autofreie Erlebnistag SAAR-PEDAL ablaufen; von 10 bis 18 Uhr gehört dann das gesamte Saartal ganz den Radfahrern, Wanderern und Fußgängern.

Die Veranstalter, die Verbandsgemeinden Saarburg und Konz auf rheinland-pfälzischer Seite sowie die Kreisstadt Merzig und die Gemeinde Mettlach auf saarländischer Seite, erhoffen sich auch in diesem Jahr wieder einen großen Erfolg und heißen Radfahrer, Familien, Wanderwillige und jeden, der gutes Essen zu schätzen weiß, willkommen.

Die SAAR-PEDAL-Strecke verläuft auf saarländischer Seite wie folgt: Beginnen wird man im herrlichen Stadtpark in Merzig an der einzigen Saline im Saarland. Von hier aus führt die Strecke durch die Unterführung der B 51 direkt auf den Leinpfad an der Saar und geht saarabwärts an den Schiffsanlegestellen und der Kläranlage vorbei bis hinter die Firma ASSIST. Von dort fährt man die Straße „In der Bruchwiese“ bis zur Feldwirtschaftsbrücke Besseringen entlang und wechselt dort wieder auf den Leinpfad (Radweg) bis die Schiffsanlegestelle Besseringen erreicht wird. Ab dort geht es in Richtung „St. Gangolf“ bis man nach etwa 600 m links abbiegt und über eine kleine angelegte „Gefällstrecke“ zum Leinpfad an der Saar gelangt. Über den Leinpfad führt die Strecke durch die Saarschleife an der Staustufe Mettlach vorbei bis zum Marktplatz Mettlach (Aktionszone). Auf der B51 führt der Weg an der Alten Abtei und der Aktionzone in Saarhölzbach vorbei und geht ab der Landesgrenze weiter Richtung Saarburg – Konz. – Und aus Richtung Konz/Saarburg kommend natürlich den umgekehrten Weg bis zum Merziger Stadtpark –

Entlang dieser Strecke sind viele Aktionszonen eingerichtet, in denen mit einigen Highlights zu rechnen ist. So sind auf saarländischer Seite in der Gemeinde Mettlach und in der Kreisstadt Merzig Aktionszonen eingerichtet.

Aktionszone: „Stadtpark“ Merzig Im Merziger Stadtpark sorgen die Schausteller Sonnier und die Waffelbäckerei Kirsch für kulinarische Genüsse; Werner’s-Fahrrad-Center wird eine große Fahrrad-Ausstellung präsentieren und eine Fahrrad-Pannen-Station einrichten; die Tourist-Info der Kreisstadt Merzig wird die SAAR-PEDAL-Produkte sowie Wander- und Radwanderkarten der Region zum Kauf anbieten und touristische Informationen auslegen.

Der offizielle SAAR-PEDAL-Start sowie die Eröffnung des Fahrradsommers 2017 erfolgt um 10 Uhr im Merziger Stadtpark durch die Schirmherrin und saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Merzigs Bürgermeister Marcus Hoffeld sowie der Viezkönig Dorothée I. und ihrer Prinzessin Isabelle. Begleitet wird die Eröffnung vom Musikverein „Euterpe“ aus Hilbringen.

Die Kreisstadt Merzig wird am Nachmittag im Stadtpark ein besonderes „Kinderprogramm“ anbieten: Ab 13 Uhr werden dann „Frank Morel & Melanie“ die Gäste bis zum Ende (18 Uhr) unterhalten und gute Laune im Stadtpark verbreiten.

Wie in den Vorjahren hat die Kreisstadt Merzig ein SAAR-PEDAL-QUIZ aufgelegt, bei dem es gilt, eine Frage über die Veranstaltung richtig zu beantworten. Bei der Auslosung warten schöne Preise auf die Gewinner (als Hauptpreis ein Fahrrad im Wert von 400 € zur Verfügung gestellt von Werners-Fahrrad-Center).

Aktionszone: Marktplatz Mettlach und Ziegelbrücke Mettlach Auch in Mettlach ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt und mit einigen Überraschungen zu rechnen. Ab 10 Uhr gibt es Live-Musik mit „Catgut & Steel“, für die Kleinen eine Hüpfburg, das Animal-Riding und die Buttonwerkstatt sowie das ADAC Jugendfahrradturnier „Mit Sicherheit ans Ziel“.

Aktionszone Saarhölzbach Die Saarhölzbacher Vereine werden hier direkt an der Strecke am Saarufer Getränke und Kulinarisches anbieten.

Auch diejenigen, die nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuß auf die SAAR-PEDAL-Strecke gehen wollen, sind herzlich in die verschiedenen Aktionszonen eingeladen; die beteiligten Vereine würden sich hierüber freuen.

Parkplätze Natürlich wird es bei SAAR-PEDAL auch Parkplätze geben für alle, die ihre Fahrräder „huckepack“ aufs Auto nehmen und an die Strecke fahren. Allein in Merzig gibt es über 1000 kostenlose Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur SAAR-PEDAL-Strecke und der Aktionszone „Stadtpark“ (Stadthalle, Yachthafen, Innenstadt). In Besseringen steht der große Bürgerhaus-Parkplatz zur Verfügung. Es ist ratsam, MERZIG mit dem Auto anzufahren, da in Mettlach nur eine begrenzte Anzahl von Parkmöglichkeiten auf den Plätzen Ziegelbrücke, Aldi-Parkplatz und im Bereich Schwimmbad/Stadion zur Verfügung steht.

Straßensperrungen MERZIG: In Merzig werden keine Absperrungen notwendig. Auch der Bereich Ponterstraße/Gangolfstraße sowie die Brücke zwischen Besseringen und Schwemlingen werden nicht gesperrt. METTLACH: B 51 ab „Alte Abtei“ in Richtung Saarburg

Die Veranstalter weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei SAAR-PEDAL nicht um eine Radsportveranstaltung handelt, bei der es gilt, „Bestzeiten“ zu erzielen. Es soll ein familienfreundlicher und autofreier Erlebnistag sein.

Bitte nicht auf der SAAR-PEDAL-STRECKE rasen; nehmt Rücksicht aufeinander – Gemäß dem Motto „Fahrrad- und Wandervergnügen pur“.

Quelle: Kreisstadt Merzig

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis