Energiewechsel

Homburg: Zulieferforum Saar-Pfalz – Südwestpfalz

Pressemeldung vom 8. Februar 2011, 12:09 Uhr

Wirtschaftsförderer der Region arbeiten zusammen

Am morgigen Dienstag, 8. Februar 2011, findet ab 18 Uhr in Zweibrücken bei der Firma Terex-Demag die Fortsetzung des regionalen Zulieferforums Maschinenbau/Metall/Kunststoff statt.

Im Februar 2009 wurde der Auftakt mit dem ersten regionalen Zulieferforum fand im Michelin-Werk Homburg durchgeführt. An die gute Resonanz anknüpfend, wollen die Wirtschaftsförderungseinrichtungen der Städte Homburg, Pirmasens und Zweibrücken, des Saarpfalz-Kreises und des Kreises Südwestpfalz eine Neuauflage durchführen – jetzt in Kooperation mit Terex-Demag in Zweibrücken.

Die Produktionszweige Maschinenbau, metallverarbeitende Industrie und Kunststoffindustrie haben traditionell eine wesentliche Bedeutung für die Wirtschaftskraft in unserer Region. Neben den namhaften Großbetrieben sind hier zahlreiche kleinere Unternehmen als Zulieferer und teilweise hoch spezialisierte Dienstleister tätig. Die räumliche Nähe bietet dabei vielfach Vorteile für die Beschaffung von Material und Dienstleistungen bzw. für die Akquisition von Kunden und Aufträgen.

Das Zulieferforum bietet beteiligten Firmen die Gelegenheit, gezielt über ihr Leistungsangebot bzw. den Leistungsbedarf zu informieren, neue Kontakte zu potenziellen Kunden oder Kooperationspartnern zu knüpfen und bestehende Kontakte zu vertiefen. Bei der ersten Veranstaltung des Zulieferer-Forums nahmen 70 Zuliefer-Unternehmen als Aussteller teil.

Für die Unternehmerinnen und Unternehmer sowie deren Mitarbeiter ist die Veranstaltung kostenfrei. Ort des Geschehens ist die Kantine des Unternehmens Terex Demag.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis