Energiewechsel

Homburg: Weihnacht in Europa – ein Fest der Liebe

Pressemeldung vom 10. Dezember 2014, 08:36 Uhr

Konzert für Flöte, Gesang und Orgel in Maria vom Frieden

„Fröhliche Weihnachten“ wünschen wir uns dieser Tage gegenseitig. Glitzernd und bunt soll es sein, das Fest der Liebe. Und so haben Tatjana Ruhland (Soloflötistin des SWR Stuttgart) und ECHO-Preisträger Christian Schmitt (Orgel) für Samstag, 20. Dezember 2014, um 19 Uhr in der Erbacher Pfarrkirche Maria vom Frieden ein hinreißendes Klassik-Programm zusammengestellt mit romantischen und virtuosen Werken aus verschiedenen europäischen Ländern.

Roland Kunz, bekannt aus dem SR2 Kulturradio, wird gewohnt charmant das festliche Programm moderieren und mit Gesangseinlagen das Publikum auf die Feiertage einstimmen. Wie schon in den vergangenen beiden Jahren verspricht das Homburger Weihnachts-Konzert von Tatjana Ruhland, Christian Schmitt und Roland Kunz wieder zu einem glänzenden und besinnlichen Abend zu werden.

Es kommen u.a. Werke zu Gehör von: Charles Marie Widor (1844-1937), Carl Philipp Emanuel Bach (zum 300. Geburtstag – 1714-1788), W. A. Mozart (1756-1791), Georges Bizet (1838-1875) und Charles Joseph Frost (1848-1918).

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis