Energiewechsel

Homburg: Wasserwagen seit 40 Jahren im Einsatz

Pressemeldung vom 10. Oktober 2011, 15:59 Uhr

Fahrzeug mit Kennzeichen HOM – 417 läuft seit 1971

Wie in Betrieben und Unternehmen gibt es auch in der Stadtverwaltung immer wieder besondere Dienstjubiläen. So kommt es häufiger vor, dass Beschäftigte auf 25 Jahre Mitarbeit, selten sogar auf eine 40jährige Zugehörigkeit zur städtischen Verwaltung blicken können.

Ein besonderes Dienstjubiläum der etwas anderen Art konnte in den vergangenen Wochen keine Kollegin oder kein Kollege, sondern ein „Dienstwagen“ begehen, der sich durch seine besondere Haltbarkeit und seinen dauerhaften Einsatz auszeichnet.

So ist der „Wasserwagen“ des städtischen Baubetriebshofes mit dem Kennzeichen HOM – 417, umgangssprachlich gern auch als „Sprengwagen“ bezeichnet, seit nunmehr 40 Jahren im Einsatz für die Stadt. Genau am 17. August 1971 wurde das Fahrzeug beim Baubetriebshof in Dienst genommen und befindet sich seither erfolgreich im Einsatz. Der Wassertank (Typ „KUKA Wasserwagen“) wurde Ende der 80er Jahre einmal erneuert, aber das Mercedes-Benz-Fahrgestell (Typ LKO 911 B/36) ist – bis auf einige altersbedingte Schönheitsfehler – nach wie vor einwandfrei und einsatzbereit.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis