Energiewechsel

Homburg: Verkaufsoffener Sonntag am 5. Juni 2016

Pressemeldung vom 31. Mai 2016, 14:56 Uhr

Rundgang durch die Innenstadt zu Ausstellungs-Schaufenstern

Am 5. Juni 2016 ist wieder ein verkaufsoffener Sonntag in Homburg. Zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt werden sich an diesem Verkaufstag beteiligen. Die Geschäfte sind in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Bei diesem verkaufsoffenen Sonntag gibt es auch eine Besonderheit. Um 14 Uhr beginnt eine Führung durch die Innenstadt, die von Christine Wagner von der Zukunftswerkstatt Saar e.V. durchgeführt wird. Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind, Dagmar Pfeiffer, Wirtschaftsförderin der Stadt und Leiterin des Stadtmarketing, werden an den Rundgang teilnehmen. Außerdem sind alle interessierten Besucherinnen und Besucher des verkaufsoffenen Sonntags eingeladen, sich an diesem Gang zu verschiedenen Geschäften der Stadt, anzuschließen. Der Treffpunkt und Start des Rundgansg ist der Eingang der Buchhandlung Welsch in der Talstraße.

Bei der Führung geht es um eine Ausstellung, die in den Schaufenstern verschiedener Geschäfte in der Innenstadt präsentiert wird. Gezeigt werden Bastelarbeiten aus Plastikmüll, die von Kindern und Jugendlichen aus Homburger Schulen im Rahmen eines Upcycling-Projekts erstellt wurden. An der Führung nehmen voraussichtlich einige Schüler teil, die an den Workshops beteiligt waren. Die Ausstellung wird noch bis zum 19. Juni 2016 zu sehen sein.

Parallel dazu werden auch Musterexemplare der ab Herbst 2016 erhältlichen Einkaufstaschen mit den von Schülerinnen und Schülern des Mannlich-Gymnasiums entworfenen Slogans zum Einkaufen in Homburg vorgestellt.

Auch das städtische Parkhaus im Talzentrum mit seinen gewohnt günstigen Parkgebühren ist am 5. Juni bis 19 Uhr geöffnet.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis